Frage von Seesund, 425

Steri strips entfernen?

Ich habe mir gestern morgen eine Platzwunde an der Stirn zugezogen. In der Notfallaufnahme konnte die Wunde mit Gewebekleber verschlossen werden. Darüber wurden noch sogenannte Steri Strips geklebt und ein großes Pflaster. Zu dem Zeitpunkt habe ich gar nicht darüber nachgedacht, nach zu fragen wie ich mit der Wunde umzugehen habe.

Gestern mittag war ich dann bei meinem Hausarzt, um mir eine Tetanus-Impfung abzuholen. Der nahm mir das große Pflaster sofort ab, sah dann die Steri Strips und sagte, dass ich die nach dem Duschen entfernen soll, damit Luft an die Wunde gelangt und sie so trocken bleibt.
Nun habe ich aber Angst, die Steri Strips zu entfernen, da eine Bekannte auch mal eine Platzwunde hatte, und bei ihr es 14 Tage gedauert hat, bis sie die entfernen durfte. Zieh ich mit den Steri Strips nicht außerdem auch den Gewebekleber ab? Ich möchte natürlich, dass die Wunde bestmöglichst heilt, sodass hinterher nur eine unauffällige Narbe entsteht.

Antwort
von beangato, 377

Vlt. solltest Du noch mal einen anderen Arzt fragen.

Mein Kind hatte auch mal solche Strips an der Stirn, die mussten (glaube ich) 2 Wochen drauf bleiben. Heute sieht man fast nichts mehr von der damaligen Wunde.

Kommentar von Seesund ,

Wurde die Wunde denn zusätzlich auch mit Gewebekleber verschlossen oder nur mit den Steri Strips? 

Kommentar von beangato ,

Das weiß ich leider nicht mehr - war vor über 25 Jahren.

Antwort
von skydram, 340

In der Regel reicht es, WENN ES GEKLEBT IST, die Strips 2-3 Tage drauf zu lassen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten