Frage von brokenguurl, 29

Stechen unterm Rippenbogen?

Hi, seit ca. 30 min habe ich ein sehr starkes Stechen zwischen den Rippen. Das habe ich schon öfters gehabt, ging aber schnell weg und war nie so doll wie jetzt. Ich kann mich nicht großartig bewegen und seitdem ich dieses Stechen habe hat sich ein Gefühl von Hunger entwickelt, wobei mir gerade echt gar nicht nach essen ist. Beim tieferen ein und ausatmen tut es gar nicht mehr weh. Ich wollte mal fragen was das sein könnte, weil ich gerade eigentlich noch weg wollte. Vielen Dank schonmal!

Antwort
von stonitsch, 10

SeiteHi brokenguurl,interessant ist die Seite des Rippenbogens,nämlich linke oder die rechte Seite.Wenn rechts und eine Frau die Schmerzen hat,könnte dieser von der Gallenblase bzw Leber ausgehen.Das gleichzeitige Hungergefühl kann vom Magen ausgehen.Stechen zwischen den Rippen kann von der Gallenblase aus auch zwischen den Rippen ausgehen.In unserer Community sind nur Vermutungen möglich,die auch unrichtig sein können.LG Sto

Antwort
von HlRNTOT, 20

Ich habe das auch machnmal.
War deswegen auch beim Artzt, da sind Nerven eingeklemmt.
Leg dich aufs Bett und atme tief ein und aus das hilft bei mir meistens.

Antwort
von LoveNature88, 14

https://www.dr-gumpert.de/html/schmerzen_rippenbogen.html

Vielleicht hilft dir die Seite ja weiter :)

LG und gute Besserung

Antwort
von Mirarmor, 18

Hallo, ich bin kein Arzt.

Es gibt allerdings Bindegewebe, durch das die Speiseröhre durch zum Magen geht. Wenn das Loch für die Speiseröhre zu groß ist, dann kann es passieren, dass ein Teil des Magens raufrutscht und bisschen eingeklemmt wird. Kann auch zu Sodbrennen oder Magendrücken führen. Das mit Hunger könnte in Hinweis darauf sein.

Das könnte man evtl. bei einer Magenspiegelung diagnostizieren lassen.

Wenn es wirklich stört, dann hilft nur eine (relativ harmlose) OP. Ich glaub, da wird der Magen "festgemacht", damit er nicht mehr wandern kann. Oder das Loch verkleinert, irgendwie sowas.

Ach, schau mal nach "Hiatushernie", das scheint das Fachwort zu sein.

Gute Besserung

Kommentar von brokenguurl ,

Hatte erst vor ein paar Monaten eine Magenspiegelung aus anderen Gründen, aber da war alles in Ordnung:)

Kommentar von Mirarmor ,

Das ist doch schön. Freut mich. Allerdings schließt das eine Hiatusthernie nicht völlig aus. Wenn der Magen zum Zeitpunkt der Spiegelung am rechten Ort ist, kann der Arzt natürlich nichts feststellen. :-)

Solltest du zufällig wieder mal beim Internisten sein, kannst du ihm ja mal die Beschwerden schildern und danach fragen.

Aber wenns dir wieder besser geht, gibts ja erst mal keine Notwendigkeit, etwas zu unternehmen.

Antwort
von ersterFcKathas, 18

versuche es mal mit viel wärme.. heizkissen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community