Frage von WebRatgeber96, 89

Speedfight 4 - Exakt gedrosselt?

Hallöle, ich habe vor, mir einen neuen komplett neuen Motorroller zu kaufen, da ich auf gebrauchte bisher immer hereingefallen bin.

Mir ist vom Hersteller Peugeot die Speedfight 4 ins Visier gekommen.

Da dies ein recht sportlicher Roller ist, ist nun die Frage, da es mir sehr wichtig ist keine Regeln der StVO zu brechen: Sind die Motorroller bzw. die Speedfights inzwischen gut gedrosselt, dass man nicht ewig nachhelfen muss um eine Geschwindigkeit von 45 Km /h zu gewährleisten ? Oder fahren die sich schnell auf 55-60km/h + ein ? Mir ist es wichtig das der Roller nicht zu schnell fährt, sondern die gesetzlichen 45 Km /h!

Info: So weit ich gelesen habe, ist die neue Speedfight 4 mit einer Drosselscheibe(wo von ich keine Ahnung habe, aber gehört habe , dass dieses eine recht neue Drosselmethode sein soll) gedrosselt

(Axialwegbegrenzer )

Danke im Voraus

Antwort
von RuedigerKaarst, 70

Hallo,

eigentlich ist jeder Roller recht genau gedrosselt, sofern man nicht nachhilft.

Der Speedfight 4, so wie sehr viele Roller dürfte mit einer 45er CDI ausgestattet sein, der den Roller elektronisch auf 45 km/h drosselt.

Dafür ist entweder bei der Kupplungsglocke, oder beim Polrad ein Drehzahlmesser installiert.

Der Geber, befindet sich auf der Kupplungsglocke, oder dem Polrad.

Bei jeder Umdrehung reagiert der Drehzahlmesser und übermittelt es an die CDI.

Sobald eine bestimmte Drehzahl erreicht wurde, versetzt die CDI die Zündpunkte, so dass nicht weiter beschleuningt werden kann.

Zudem dürfte auf der Kurbelwelle ein Distanzring sitzen, der das Fahrzeug mechanisch drosselt.

Ganz genau kann nicht gedrosselt werden, es wird immer ein wenig schneller sein, was jedoch im Rahmen ist.

Sollte das Fahrzeug auf dem Prüfstand der Polizei kontrolliert werden, wird es wohl 5 km/h schneller fahren, was nach Abzug der Toleranz kein Problem darstellt.

Der Tacho vom Roller ist eher ungenau und zeigt wahrscheinlich 5 km/h mehr an.

Mache dir keine Gedanken, denn Tachos gehen vor, aber niemals nach.

Genau messen kannst Du mit einem Navi, oder einer GPS-App und siehst dann, dass es nicht sonderlich schneller ist.

Denke daran, dass der Motor eingefahren werden muss!

http://www.2takt.net/behandlung/einfahren/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community