Soziales alter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube, du hast das biologische Alter völlig falsch verstanden. Wie alt du dich fühlst, hat nicht das geringste damit zu tun, wie schnell dein Körper "altert". Haut, Muskeln, Blutgefäße usw. kannst du durch richtige oder falsche Lebensweise enorm beeinflussen. Das macht dein biologisches Alter aus.

Dein soziales Alter könnte man am besten mit "Reife" umschreiben. Wichtig dafür ist v.a. die Erziehung, also, wie selbständig du bist/ sein musst/ sein darfst. Aber auch andere Faktoren spielen eine Rolle: je früher du Verantwortung übernimmst, desto früher wirst du "sozial erwachsen". Dabei ist es nicht so wichtig, ob du ein Haustier versorgst, einen Nebenjob hast oder im Haushalt mithilfst.

Dein "so alt wie ich mich fühle" trifft auf diese Kategorie jedenfalls eher zu als auf das biologische Alter: wer sich wie ein (sorry) dummes Kleinkind benimmt, wird auch so behandelt. Also als "noch nicht erwachsen" angesehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das soziale Alter ist z.b. ein Erwachsener, der sich im Umgang mit anderen wie ein Kind benimmt. (Ich weiß es selbst nicht genau, aber das stelle ich mir darunter vor)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marisaa
13.12.2015, 11:14

Das hört sich recht plausibel an..danke :-)

0

Was möchtest Du wissen?