Soße zu Köttbullar von Ikea (aus dem Shop)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vegetarische Fleischklößchen sind schon mal ein Widerspruch in sich.

Über Fleischverzehr schimpfen, aber trotzdem die Worte Buletten, Schnitzel, Wurst und andere Begriffe für vegetarische Speisen verwenden.

Auch die "wahre" Köttbularsoße ist dem Wortursprung nach alles andere als vegetarisch.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pixelsforlove
19.02.2016, 13:00

Es geht um die ethischen Hintergründe du Schlaustrumpf, nicht um das Wort Fleisch. Es geht darum, dass ich nicht möchte , dass ich töte oder für mich getötet wird. Es ist also völlig egal wie die Namen von Produkten sind, SOLANGE sie kein Fleisch enthalten. Ich kann deinen Gedankengang verstehen, aber du solltest weiter denken. Ich esse Mett ja nicht mehr, weil es Mett heißt, sondern weil für das Produkt getötet werden musste. Denk mal drüber nach, bevor du urteilst.

0

Was möchtest Du wissen?