Frage von Jessi121, 139

Ist Sonnenblumenöl gut oder schlecht?

Hallo Ist sonnenblumenöl schädlich oder gut für die Haare? wenn man es in das Haar massiert? Welches Öl is gut zum einmassieren in die Haare?

Antwort
von truefruitspink, 97

Sonnenblumenöl kann man durchaus verwenden. Nach einigen durchstöbern im Internet habe ich erfahren dass es einigen Nutzern sogar Wunder gebracht hat. Bei manchen aber wieder eher eine Austrocknende Wirkung. Es gibt im Internet zich Beiträge darüber.

Ich hab immer Bio Olivenöl benützt weil ich nichts anderes zur Hand hatte. Eins ist aber klar, Oliven Öl ist nicht schlecht sondern gut für die Haare, gerade bei sehr Trockenen Haaren wird Olivenöl empfohlen. Aber du solltest es nur als Kur verwenden sonst könnten deine Haare eher fertig aussehen, anstatt geschmeidig.

Hier ein paar Öle die sehr zu empfählen sind:

Avocadoöl
- Macht gestresste und spröde Haare wieder weich und geschmeidig.
- Hilft trockener und gereizter Haut.
- Umgibt die Haare mit einem Schutzfilm und bewahrt die vor dem Austrocknen.
- Schenkt seidigen Glanz und Elastizität.

Arganöl
- Spendet dem Haar und der Kopfhaut Vitamin E und Feuchtigkeit.
- Legt sich wie ein Film und Haar, wodurch die Feuchtigkeit eingeschlossen und gespeichert wird. Das trägt dazu bei, Spliss und Haarbruch vorzubeugen. Außerdem bietet das Öl auf diese Weise einen Hitzeschutz und bewahrt vor vielen schädlichen Umwelteinflüsse.
- Regt die Durchblutung an, und fördert gleichzeitig ein gesundes Haarwachstum an. Beugt Haarausfall effektiv vor und sorgt indirekt dafür, dass die Haare schneller wachsen können.

Es gibt noch viel viel mehr auf http://www.blondblog.de/haarol-top-10-alleskonner-fur-geschmeidigte-mahne/

Antwort
von Ranaida, 75

Es wundert mich das bisher kein einziges mal Kokosöl empfohlen wurde, dabei ist das insgesamt das beste was man nutzen kann. Sowohl zur Beautyanwendung als auch auf der Pfanne oder zum Backen ist das einer der besten Tipps dies gibt ;)

Ich selber habe es schon öfter ausprobiert und war jedes mal aufs neue überrascht über das gute Ergebnis. Wie schön sich Haut und Haare danach anfühlen ... <3

Ein weiterer Tipp: Aloe Vera. Aber bitte nicht in irgendwelchen Produkten wo vielleicht ein einziger Tropfen davon enthalten ist, sondern pur, am besten direkt von der Pflanze selber (die gibts auch hierzulande im Blumengeschäft zu kaufen, einfach ein "Blatt" abschneiden und den Schlabber ausdrücken, voilà!)

Antwort
von jayjay2482, 80

Ich weiß das olivenöl gut sein soll oder als Kur auch Avocado 

Antwort
von loveyou3456, 74

Also ich habe das mal mit Olivenöl gemacht und das war ganz gut (riecht aber komisch)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten