Frage von marieeen123, 106

Soll ich mich in einem Monat nochmal bei ihm melden?

Hallo:) ich habe im Februar im Internet einen Mann kennengelernt, mit dem ich mich eigentlich sehr gut verstanden habe. Wir trafen uns bei ihm, kamen uns auch näher (kein Sex) und er war sehr verständnisvoll. Danach schrieben wir uns regelmäßig weiter, wobei ich des Öfteren das Gefühl hatte, er würde nur Sex von mir wollen, aufgrund mancher Anspielungen. Dadurch, dass er sich aber seit Februar bis jetzt fast tagtäglich nach mir erkundigt hat, sanken meine Zweifel etwas. Ich wollte ihn gerne näher kennenlernen, musste aber des Öfteren erfahren, dass er Dates absagte, und ich irgendwie das Gefühl hatte, nicht komplett an ihn heranzukommen, sprich er wusste mehr über mich als ich über ihn. Ich hatte zudem ein paar Bilder im Internet von ihm gefunden, auf denen es so aussah, als hätte er eine Freundin. Ich fragte ihn sehr oft, sogar persönlich, er stritt es immer ab, und sagte es sei seine Ex, die noch an ihm hängen würde. Ich schrieb das Mädchen an und es stellte sich heraus, dass er zu dem Zeitpunkt sogar in ihrem Bett lag, sie nun bald zusammen in den Urlaub fahren. Natürlich habe ich ihm dazu meine Meinung gesagt, woraufhin keine Antwort mehr erfolgte. Ich muss sagen, dass wir uns auch erst 2 Mal gesehen hatten, er aber mindestens 10 mal nach Treffen fragte, und er eigentlich sehr interessiert schien. Ich nehme an, dass er unzufrieden mit seiner Beziehung war/ist und eventuell nicht gedacht hätte, sich so gut mit mir zu verstehen. Ich bin nun sehr traurig über dieses Ende, und frage mich, ob er sich eventuell für mich entschieden hätte, wenn ich sie nicht kontaktiert hätte. Sie sind seit über einem Jahr zusammen und ich denke auch nicht, dass sie sich deshalb jetzt trennen werden. Ich mag es einfach nicht Menschen aus meinem Leben gehen zu lassen, mit denen ich schöne und tiefgründige Unterhaltungen führen konnte. Auch wenn er viel Mist gebaut hat, überlege ich ihn vielleicht in einem Monat oder so einfach mal zu kontaktieren. Denkt ihr ich könnte noch Chancen bei ihm haben? Es muss nicht einmal Liebe oä. daraus werden, einfach, dass wir noch Kontakt haben, rein menschlich betrachtet. Ich habe selten jemanden getroffen, mit dem ich mich an sich so gut verstand..

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Wuestenamazone, 18

Er hat dich belogen, seine Freundin einfach betrogen. Wenn es nicht mehr passt dann hätte er Schluß machen sollen. Aber zweigleisig zu fahren ist schlicht schäbig. ich wollte ihn nicht wiedersehen

Antwort
von minticious, 49

Ich verstehe nicht, wie du mit jemandem zu tun haben willst, der dich belogen, und seine Freundin so gut wie betrogen hat.
Klar, hat jeder seine eigene Grenze was das Betrügen angeht. Aber wenn du sagst, dass ihr euch näher kamt, er Anspielungen auf Sex machte, dann nenne ich das durchaus einen Betrug!
Ich verstehe zwar nicht, wie die Freundin nicht komplett ausrastet.. (Vielleicht haben sie eben eine lockerere Beziehung).. Aber kontaktieren würde ich ihn nicht mehr!
Mag sein, dass ihr euch gut verstanden habt. Doch nun, wo du die Wahrheit über seine andere Beziehung kennst, scheint er ja wohl auch kein Interesse mehr an dir zu haben. Nimm das als Zeichen und lass das hinter dir!
Alles Gute :)

Kommentar von marieeen123 ,

Ja stimmt du hast eigentlich Recht. Nur dumm von ihr, bei ihm zu bleiben. Ich glaube immer noch wer es nötig hat fremdzugehen, scheint den richtigen Partner noch nicht gefunden zu haben und ist noch immer auf der Suche und nicht angekommen. Wahrscheinlich wird er genauso weitermachen..traurige Welt eigentlich. Mit Liebe hat das wohl kaum etwas zu tun( sorry ich interessiere mich auch immer für Probleme anderer Menschen Hihi)

Kommentar von minticious ,

Ja ach so sprunghafte Menschen, die stets auf der Suche bleiben, selbst wenn sie meinen glücklich zu sein, kannst du gleich abhaken.
Irgendwann wäre er zB mit dir zusammen und ehe du dich versiehst, lernt er wieder eine im Internet kennen und es wiederholt sich alles!
Nur diesmal bist du diejenige, die betrogen wird..

Antwort
von konstanze85, 24

So langsam fühlt man sich von dir verarscht. 

Er stellst du unter einem anderen account dutzende von fragen zu demselben thema mit dem mann,  dann weist man dich höflich darauf hin, dass hier mehrfachfragen nicht erlaubt sind und es dafür den "weitere antworten bitte" bitton gibt, du bedankst dich sogar noch für den hinweis....und nun machst du dir einfach einen zweitaccount  und fängst wieder mit derselben frage an.

Sag mal, stimmt irgendwas mit dir nicht? Lass den mann in ruhe!!!

Antwort
von sojosa, 37

Du wirst andere Leute finden mit denen du dich gut verstehst, diesen Mann würde ich ad akta legen. Er wollte nur Abwechslung und du hattest selber das Gefühl er wolle nur Sex. Das ist wohl wirklich so.

Antwort
von Ostsee1982, 20

Auch ein anderer Account macht die hundertste Frage zum gleichen Thema nicht besser. Ich frage mich nur welchen Zweck es erfüllen soll GF mit Fragen zuzuspammen wenn du die Antworten doch nicht annimmst. Dieser Mann kann nicht ganz bei Trost sein wenn er mit der "Frau" eine Freundschaft aufbauen will die Screenshots der Affäre an die Freundin schickt. Einfache Antwort: Tu was du willst, renn ihm hinterher bis die Hacken glühen und leide denn genau das scheinst du zu brauchen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community