Sinn und Zweck einer Bedürfnisabklärung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mehrere Interessenten/Parteien erheben ein mehr oder minder berechtigtes Interesse an ein und der selben Sache, zum Beispiel eine bestimmte Sendefrequenz im Radio. Sinn und Zweck der Bedürfniserklärung ist es letztlich, abzuwägen, welches "Bedürfnis" am Wichtigsten erscheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mehr Angaben machen würdest... Es wird geprüft, ob Du bedürftig bist, z.B. bei Hartz4.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist der Sinn einer "Bedürfnisabklärung", der, dass man nicht über das Notwendige bzw. Erwünschte hinaus etwas zur Verfügung stellt oder produziert etc.

Jetzt kommt es halt auf den Zusammenhang (/ den Kontext) an, in dem eine "Bedürfnisabklärung" erfolgen soll.

Um ein Beispiel zu machen:

Bevor ich mir jetzt hier die Finger wundschreibe und alles Mögliche überlege und formuliere, damit du kapierst, was mit "Bedürfnisabklärung" (BA) gemeint ist, erscheint es sinnvoll, dass ich erst einmal dein "Informations-Bedürfnis" abfrage. In welchem Bereich z.B. machst du Ausbildung und musst du diesen Begriff verwenden. etc.

Bei "guter" BA erspart man sich so also eine Menge Arbeit.

Ciao, Tamtamy.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?