Sind Menschen die extrem scharfes Essen mögen masochistisch veranlagt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Masochismus?
dann wäre wohl der primäre Einsatzort ein anderer...
(aber wer weiss... ;-)

Spaß beiseite:
erstens gewöhnt man sich daran, und Ungewürztes kann langweilig werden. Ich persönlich mag kein Curry (mehr), wenn es nicht scharf ist.
Auch wenn meine Nase und meine Tränendrüsen das anders sehen.

Ein Punkt, der heute (und besoners hier bei uns) keine Rolle mehr spielt ist die antibakterielle/desinfizierende Wirkung:
Scharf Gewürztes hält etwas länger in warmen Breitengraden, was auch erklärt, daß dort schon immer eher schärfer gegessen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahj
27.02.2016, 19:37

Noch ein Nachtrag; Zitat aus Wikipedia:

"Auf die schmerzhafte, subjektive Reizung durch Capsaicinoide reagiert der Organismus mit einer vermehrten Durchblutung des Gewebes und der Ausschüttung von Endorphinen, welche ein Glücksgefühl auslösen - das sogenannte „Pepper-High“."

also vielleicht vergleichbar mit dem Glücksgefühl des Langstreckenläufers, der ja auch u.a. durch Schmerz zu Endorphinen kommt.

2

Du weißt doch, dass jeder Mensch anders reagiert.

Wenn Dir schon die Schweißperlen auf der Stirn stehen, ist ein anderer gerade dabei nachzuwürzen.

Mit Masochismus hat das rein gar nix zu tun, es soll sogar gesund sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es regt auch den Stoffwechsel an, also ist es nicht nur der Schmerz :)

Aber wir Männer müssen uns eh immer beweisen, das spielt bestimmt auch eine Rolle :D

In heißen Gebieten macht es sogar Sinn scharf zu essen hab ich mal gehört ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
27.02.2016, 16:38

ich hab gehört, dass nur stark gewürzt wurde, weil sie arm waren und nur wurzeln und ähnliches vorfanden, was nicht wirklich einen geschmack hatte und somit kaum genießbar waren...erst mit der schärfe hat man es gegessen :)

1

Nein, nicht unbedingt. Nicht jeder empfindet diesen Schmerz gleich, mein Freund kann viel schärferes essen als ich und spürt es kaum, wo mir schon die Augen tränen. Diese Grenze ist bei jedem anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann schon sein :) denn um den Geschmack der Speise scheint es ihnen ja nicht wirklich zu gehen ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gadus
27.02.2016, 17:07

Es geht auch um den Geschmack.Ein Currygericht das nicht anstaendig gewuerzt ist,kannst du doch vergessen (oder wegwerfen).   LG  gadus

0