Frage von Papillonfan, 57

Sind knackende Glieder bei kleinen jungen Hunden bedenklich?

Unser kleiner Papillon Rüde Milo ist nun 4 Monate alt und entwickelt sich prima. Er ist sehr fidel und wirkt gesund. Typisch für seine Rasse (Kontinentaler Zwergspaniel) und sein Alter ist er sehr agil und bewegt sich richtig gerne und läuft beim Toben im Garten oft ziemlich schnell. Doch seit 3 Wochen knacken seine Hinterbeine hin und wieder mal. Meistens passiert das beim Aufstehen und wenn wir ihn (sehr langsam und vorsichtig) auf den Boden setzen. Wie bereits erwähnt, wenn wir ihn tragen, dann so wie man es sollte. Er ist für Alter und Rasse normal ,,groß" und ,,schwer" und bewegt sich auch nicht seltsam oder zeigt irgendwelche Beschwerden. Trotz allem beunruhigt uns das Knacken etwas.

Kennt das jemand bei seinem Hund? Ist das normal oder bedenklich? Ich bin dankbar für eure Antworten. :)

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von Papillonfan, 1

Das Knacken hat übrigens 2 Tage nachdem ich diese Frage gestellt habe wieder aufgehört und kam auch nicht wieder. 

Es lag am Wachstum, eines der Bänder in den Hinterbeinen war wohl zu lang für den Knochen, daher kam das Geräusch.

Als der Knochen dann wuchs, war das Verhältnis von Band- und Knochenlänge wieder ausgeglichen und das Knacken verschwand.

Es war für den Hund also nicht gefährlich oder schmerzhaft, nur das Geräusch hörte sich sehr dramatisch an. 

Er ist zu einem gesunden Junghund herangewachsen und hat sich prächtig entwickelt. :)

Antwort
von xttenere, 32

Kann mir nicht vorstellen, dass das normal ist. Hab schon einige Welpen gross gezogen...keiner hatte irgendwelche Geräusche auf den Gelenken....nicht mal mein knapp 15 Jahre alter Papillon in seinem hohen Alter....und der spielt immer noch stürmisch mit seinem grossen Spielkameraden....einem RR Mischling.

Geh bitte zum Tierarzt mit ihm oder in eine Tierklinik und lass ihn untersuchen.

Antwort
von dogmama, 29

 Ist das normal oder bedenklich? 

da es nicht normal ist, eher bedenklich!

Du solltest Dich nicht auf Aussagen von Laien verlassen, sondern besser morgen sofort einen Tierarzt aufsuchen. Nur dieser kann feststellen was die Ursache ist und bei Bedarf den Hund auch behandeln!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten