Frage von Chaosbrother, 30

Sind Fusseln in einer Brandwunde schlimm?

Ich habe mir neulich versehentlich eine Kippe an den Arm gehalten. Da ich besoffen war, habe ich das erst nicht wirklich bemerkt. Nun hat sich in dem Loch (Die Blase ist direkt kaputt gegangen) eine gelbliche Schicht (vermutlich kein Eiter, der sieht anders aus) gebildet, wie ich es schon häufiger bei Wunden beobachten konnte. In dieser Schicht befinden sich allerdings einige Fusseln, vermutlich von meinem Bettbezug. Werden die rauswachsen? Eigentlich hätte ich die ja entfernt, aber meine Pinzette ist weg. Meine letzte Tetanusimpfung liegt ca. 3 Jahre zurück, das ist also kein Problem.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Rollerfreake, 25

Tetanus und Wundinfaktion, aus der sich unbehandelt eine Sepsis (Blutvergiftung) bilden kann, sind zwei völlig verschiedene Dinge. Gegen Wundinfektion und Sepsis bietet eine Tatanusimpfung also überhaupt keinen Schutz.

Die Fussel müssen aus der Wunde entfernt werden, ggf. holst du dir in der Apotheke noch ein Wunddesinfektionsmittel und sprühst die Wunde damit vollständig ein (für eine erfolgreiche Wunddesinfektion Einwirkzeit des Herstellers beachten), danach machst du ein Pflaster drauf, das die Wunde komplett abdeckt. Das Pflaster mindestens zweimal täglich wechseln und auf Anzeichen einer Entzündung achten, bei Entzündungszeichen musst du zum Arzt gehen. 

Am besten gehst du aber direkt zum Arzt, denn die Fussel mit einer unsterilen Pinzette oder sonstigem zu entfernen ist nicht gerade förderlich. 

Kommentar von Chaosbrother ,

Dass eine Sepsis != Tetanus ist, ist mir klar. Kann ich die Pinzette nicht mit Salzsäure oder Natronlauge sterilisieren?

Antwort
von Nemico96, 29

Wunde wenn möglich mit Hautdesinfektionsmittel sauber machen & dann steril abdecken. BITTE KEIN BEPANTHEN.. Die Wunde sollte erstmal trocknen & anschließend Bepanthen drauf. Achja möglichst steril abdecken.

Und nein das ist nicht schlimm das ein paar Fussel drin sind.. Als Kind biste auch mit aufgeschirften Beinen im Dreck gewesen..

Kommentar von HalloWelt111 ,

Wunden wenn möglich NICHT mit einem Hautdesinfektionsmittel säubern (enthält Alkohol). Besser direkt Wunddesinfektionsmittel verwenden.

Kommentar von Nemico96 ,

Richtig, aber wer hat sowas schon im Haushalt? Brennt dann halt mal kurz, man überlebts

Antwort
von Sciffo, 30

mach bepanthen und ein pflaster drauf

Antwort
von elektromeister, 27

Sauberkeit ist der Einzige Garant für eine erfolgreiche Heilung!

Geh zum Arzt, wenn Du das nicht selbst beheben kannst. Aber noch bevor es eine Sepsis wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community