Frage von tJustDavid, 371

Sind alle Amerikaner beschnitten?

Steht oben ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Giustolisi, 251

Viele die nicht Juden oder Moslems sind, sind beschnitten weil es im 19. Jahrhundert in Mode kam. Damals versuchte man durch die Beschneidung die Masturbation zu verhindern oder zu erschweren weil man sie damals für gesundheitsschädlich hielt, was natürlich Schwachsinn ist, wie wir heute wissen. Gehalten hat sich diese Mode dennoch mit all ihren Nachteilen. 

Noch heute gibt es dort viel Irrglauben, zum Beispiel die verbreitete Vorstellung, es wäre hygienischer.

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Medizin, Penis, Sexualitaet, 208
  • Die große Mehrheit der US-Amerikaner ist beschnitten. Die Tendenz ist aber zum Glück leicht rückläufig und es wird eine gewisse Aufklärungsarbeit gegen die routinehafte Beschneidung durchgeführt.
Antwort
von Knutschpalme, 250

Es ist so weit verbreitet, dass manche Amerikaner denken dass Vorhaut im Laufe des Lebens automatisch zu eng wird, oder immer unhygienisch ist. Es gibt aber auch viele unbeschhnittene Amerikaner. So wie ich das bis dahin mitbekommen habe, sind die meisten Leute in Amerika leider sehr irrational was das Thema betrifft.

Antwort
von LordPhantom, 216

Nein! Du kannst davon ausgehen, dass mindestens einer nicht beschnitten ist.

Antwort
von jorgang, 184

Nein, aber die Beschneidungsrate ist sehr von der Gegend abhängig. In Texas werden die Neugeborenen mit über 90 % beschnitten, in California nicht mehr als 20 %.

Bei Wiki liest man:
In den USA wurden gemäß einem Bericht der Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ) im Jahr 2005 landesweit 56 % der männlichen Neugeborenen vor der Entlassung aus der Klinik beschnitten. Im Mittleren Westen lag der Anteil dabei mit 75 % erheblich höher als im Westen mit 31 %.[37][38]
Über die Entwicklung gehen die Quellen auseinander. Während der Bericht
der AHRQ eine weitgehend stabile Rate innerhalb der letzten 10 Jahre
ausweist,[38] stellen andere Erhebungen eine Abnahme[39] oder eine Zunahme[40] fest. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zirkumzision)

Antwort
von Alexanderberg, 216

Natürlich nicht

Antwort
von Unterhosen96, 145

Nein.

Antwort
von 666Phoenix, 189

Klar, und zwar geistig, anatomisch und moralisch!

Kommentar von Knutschpalme ,

Wenn man das so liest könnte man fast denken dass der deutschsprachige Raum auch nur einen Deut besser wäre, tihi.

Kommentar von Fred4u2 ,

"Es ist nämlich nicht derjenige Jude, der es im Sichtbaren ist, und es ist auch nicht diejenige Beschneidung, die im Sichtbaren am Fleisch [vollzogen worden ist], sondern derjenige ist Jude, der es im Verborgenen ist, und Beschneidung des Herzens [ist diejenige] durch [den] Geist und nicht durch [den] Buchstaben. Dessen Lob kommt nicht von Menschen, sondern von (dem) Gott." Röm 2,25-29  https://www.evangelisch.de/inhalte/5403/19-07-2012/bibelserie-von-der-beschneidu...

Antwort
von Steve3072000, 105

Honestly?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community