Frage von pzudematrick, 85

Server 24/7 laufen Lassen? (Brandgefahr)?

Hallo, Ich habe Daheim Server un mache diesen Abends immer aus da ich Angst habe das das Gerät brennt. Ich habe von einem Elektriker vor jeder Server eine eigene Sicherung und ein FI (Fehlerstromschutzschalter) einbauen lassen. Kann eigentlich jetzt noch etwas großartiges passieren? Habt ihr Erfahrungen mit PCs die 24/7 laufen oder FI (Fehlerstromschutzschalter)? Danke im Voraus ;) Und nein mieten Rentiert sich für mich nicht :)

Antwort
von Parhalia, 58

Passieren KÖNNTE zwar auch durch Vorabsicherung immer etwas, aber diese Gefahr ist doch äusserst gering bei entsprechender Vorabsicherung und zuverlässiger Temperaturüberwachung. Halte den Server stets innen staubfrei und baue ihn in einer Umgebung / einem Schrank / Zusatzcase so auf, dess keinerlei entzündliche Gegenstände ihm naheliegen.

Du kannst als akkustische Sicherheit immer noch zusätzlich einen Rauchwarnmelder und ggf. eine zusätzliche Netz-Notabschaltung temperaturgesteuerter Art über Deinem Server in seinem Rack einbauen. Dann schaltet er z.B. schon dann netzseitig ab, wen durch welchen Fehler auch sonst in seinem Rack / Fach / belüfteten Stahlschränkchen die Lufttemperatur über einen gewissen Grenzwert her ansteigt.

Dann solltest Du nahezu sicher gehen können mit Deinem 24/7 - Betrieb auch während zeitweiliger Abwesenheit. ( bzgl. Brandrisiko )

Antwort
von flaglich, 19

Ich betreibe 24/7 Rechner seit ungefähr 20 jahren. Wichtiger als die Sicherungen sind mir USV. Fehlerstromschutzschalter sind wohl eher fürs Badezimmer als für den Serverraum (Du wirst den/die Server nicht ins Badezimmer stellen wollen). Wenn deine Server so heiß werden, dass Du Spontanentzüdung fürchtest, solltes Du über das Kühlungskonzept neu nachdenken, sonst werden deine Rechner nicht alt.

Antwort
von jort93, 27

solange du ein gutes netzteil in dem server hast kann das eigentlich garnicht brennen. du solltest einen fertig pc zum beispiel nicht 24/7 laufen lassen weil die oft 10€ china PSU's haben. wenn das ein billiges netzteil ist würde ich auf nummer sicher gehen und etwas ordentlichs holen.

wenn das rackmounted ist vielleicht das powersupply und den server selbst höher über dem boden mounten. wenn das halt ein normales pc case ist dann einfach nix brennbares daneben legen. ein wirklicher brannt der dann auf das haus übergeht ist selbs wenn das netzteil versagt unwahrscheinlich. normalerweise raucht dir das weg und brennt nicht.

Antwort
von Linuxhase, 31

Hallo

Ich habe Daheim Server un mache diesen Abends immer aus da ich Angst habe das das Gerät brennt.

Mein Computer lief über Jahre hinweg 24/7 und ist nicht abgebrannt.

Ich habe von einem Elektriker vor jeder Server eine eigene Sicherung und ein FI (Fehlerstromschutzschalter) einbauen lassen.

Dann hast Du schon sehr viel mehr getan als die meisten zuhause tun und selbst viele kleine und mittelständige Unternehmen, die ich kenne,  haben weit weniger getan.

Kann eigentlich jetzt noch etwas großartiges passieren?

Naja, wenn er anfangen würde zu brennen nützt auch der FI nichts, dann braucht es eine Löschvorrichtung ;-)

Aber ganz ehrlich, selbst wenn der PC dauerhaft auf 100% laufen würde, dann würde ein modernes Computer-System herunterfahren um sich selbst zu schützen.

Linuxhase

Antwort
von mg327, 11

Also hier ist die Brandgefahr sicher das letzte über das man sich den Kopf zerbrechen sollte.

Wichtiger erscheint mir die Frage, welchen Sinn es macht, ein Gerät arbeiten zu lassen, welches niemandem nutzt. Also wenn ein Programm arbeitet oder andere darauf zugreifen ist ja alles OK, aber nur damit Daten nutzlos Karussell Fahren ist es sicherlich ein Nackenschlag für unsere Natur.

Meiner Mutter ist mal ein Fernseher abgebrannt, während sie in der Küche war - für 2 Minuten. Kann also immer passieren, ärgerlich ist es, wenn es sinnlos war.

Antwort
von KmunBiene, 20

Feuermelder, gute Kühler, auf 25/7 gelegtes Netzteil.
Ambesten den PC in den Keller hinstellen wo keine Gegenstände in der Nähe hast. Im Keller dir Luftfeuchtigkeit immer prüfen und es im Keller kalt lassen, also Heizung aus.

Antwort
von Michi1010, 54

Bin zwar kein Fachmann denke aber, das du hier auf der sicheren Seite sein solltest. Rauchmelder anbringen und event. Feuerlöscher bereit halten Vielleicht solltest du noch über eine Klimatisierung nachdenken falls es an dem Serverstandort zu warm wird.

Antwort
von FelixCrafting, 29

Wenn eine (gute) Luftzufur und ein funktionierender Kühler vorhanden ist, kann eigentlich nichts passieren.

Antwort
von hilfa, 34

Hast du ein auf 24/7-Betrieb ausgelegtes Netzteil?

Antwort
von Malemeister, 31

Hallo,

ich verstehe deine Angst nicht wikrlich. Du hast doch immer etwas an was 24/7 durchläuft. Kühlschrank, Kühltruhe, Heizung, ggf. Pumpen, usw. Was ist an einem Server nun schlimmer als an diesen Geräten?

Dann solltest du dir die Frage stellen warum es anfangen sollte zu brennen?! Warum sollte ausgerechnet dein Server feuer fangen? Ich habe ehrlich gesagt im meiner gesamten Laufbahn noch nie gehört das ein Server auch nur Ansatzweise gebrannt hat.

Und wenn es doch mal so kommen sollte (dies gilt aber nich nur für deinen Server sondern allgemein wenn es mal brennt) dann hast du ja auch bestimmt Rauchmelder installiert, so wie es Vorschrift ist ;)

Grüße


Kommentar von KmunBiene ,

Kühlschränke werden Kalt nicht Heiß.

Kommentar von Malemeister ,

Ich hoffe das das jetzt nicht dein ernst ist?!

Zieh mal den Kühlschrank hervor und guck dir mal seine Rückseite an. Anfassen hilft...

Vielleicht erstmal Grundlegend über so etwas informieren bevor man einfach irgendwas schreibt!

Antwort
von sarahxdreamless, 32

Hmm..so richtig 7 Tage nicht, aber 4 Tage&es ist alles gut:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten