Frage von lmh00, 139

Seltsame Brustwarze (w;16)?

Ich weiss mir nicht mehr zu helfen, seit meiner Pubertät sind meine Brustwarzenhöfe angeschwollen, so dass meine Brustwarze nicht "hart" ist, sondern der Brustwarzenhof und der Nippel gehen ineinander über und die Brustwarze als ganzes ist weich und hebt sich etwas von der Brust ab und lässt meine Brust spitz aussehen, was sie eigentlich nicht ist. Wenn mir kalt ist zieht sich der Brustwarzenhof zusammen und schwillt ab und mein Nippel kommt zum Vorschein. Das finde ich schön und so sieht es ja auch bei den meisten aus, habe das z.b auch schon bei meinen freundinnen schwestern etc gesehen.

 Ich habe im Internet gelesen, dass das Brustwachstum in 5 Stadien eingeteilt ist und dasssich im 4 Stadium der Brudtwarzenhof abhebt, anschwillt und im 5.stadium zurück geht, aber bei manchen eben nicht. Ist das bei mir der Fall?? 

Kann man was dagegen machen? Würden Pille oder Nippelpiercing etwas bringen? Oder eine Op, wenns geht ohne Brustvergrößerung, da ich mit meibem B-Körbchen sehr zufrieden bin, einfach nur nicht mit meiner Brustwarze, welche die Form meiner Brust so anders aussehen lässt. 

Ich leide enorm darunter, schlafe nicht ohne bh, schau mich ungern nackt im Spiegel an. 

Habe es meiner Mutter bereits gezeigt, die meint dass sich das alles noch legt und ich mich nicht so anstellen soll. Ich zweifle aber sehr daran, dass sich noch was tut, da meine Brust schon seit 2 jahren nicht mehr gewachsen ist und meine Brustwarze zu Beginn der Pubertät beim Anfassen weh tat, doch inzwischen habe ich keine Schmerzen mehr.

 Bitte nicht verwechseln mit Schlupfwarzen!! Hatte irgend jemand von euch das selbe Problem und eine Lösung gefunden? Tut mir Leid für den langen Text aber ich weiss echt nicht weiter...

Antwort
von Bambi201264, 86

Also ich habe dasselbe "Problem", empfinde es aber nicht als solches.

Wichtig ist doch nur die Fähigkeit der Nippel, aufgrund eines Reizes (Hitze, Kälte, Lecken, Saugen) steif zu werden, und das ist doch bei Dir gegeben.

Alles ist demnach bestens, und: Nicht alle Brustwarzen (Hof + Nippel) sehen gleich aus.

Meine sind fast weiss, bei anderen deutschen Frauen sind sie fast dunkelbraun, rosa, rot, alle möglichen Farben kommen vor.

Akzeptiere Dich so, wie Du bist :)

Kommentar von lmh00 ,

Ich weiss ja dass ich gesund bin aber ich fühle mich einfach nicht wohl damit und mein Selbstbewusstsein leidet sehr darunter. 

Trotzdem vielen Dank für die Antwort, daf ich frageb wie alt du bist?

Kommentar von Bambi201264 ,

51 Jahre ;)

Arbeite an Deinem Selbstbewusstsein, da fehlt noch was. Aber auch das ist normal, Du bist ja noch sehr jung :)

Antwort
von Himmelsschaf, 68

Ein Nippelpiercing kann helfen, es ist allerdings noch viel zu früh. Bei vielen Frauen wachsen die Brüste noch bis Mitte zwanzig. Kann sich also alles noch geben. Außerdem ist es ja auch weder ungesund noch hässlich, nur einfach eine nicht ganz so häufige Form eines ganz normalen Nippels. In den Medien wird halt immer nur ein bestimmter Typ Brust gezeigt, obwohl die allermeisten Frauen davon abweichen. Genieße die Vielfalt! Übrigens gibt es eine BH-Größe wie "B" nicht, schau mal hier rein: http://brawiki.eu/de/site/bhlogie/warum-tragen-die-meisten-frauen-unpassende-bhs

Kommentar von lmh00 ,

Jaa das weiß ich aber b körpchen ist so ein niedliches wort ;)

Vielen dank für die antwort, wsl werde ich es wenn ich volljährig bin mal mit einem nippelpiercing probieren.

Ich kenne allerdings die meist verbreitete Brustwarze nicht nur aus den Medien sondern auch aus meinem Umfeld, Freunde etc.

Denke aber nicht, dass meine Brust noch wächst, da die Brustwarze nicht mehr schmerzt wue früher und mein Busen schon laaaaaange nicht mehr gewachsend sind. :/

Kommentar von Himmelsschaf ,

Das heißt nicht unbedingt was :) bei mir waren auch zwei Jahre Pause zwischendurch und dann ging das Wachstum weiter...

Kommentar von Bambi201264 ,

Natürlich gibt es B! :)

Zum Beispiel 75 A, 75 B, 75 C, 75 D, 75DD usw. wobei 75 die Unterbrustweite in cm angibt und A, B, C usw. die Körbchengrösse. Ich habe inzwischen 75 C. Es gibt dasselbe auch mit 70, 80, 85, 90 usf.

Kommentar von Bambi201264 ,

Himmelsschaf: Danke für Deinen link, der Artikel ist wirklich gut! :)

Kommentar von Himmelsschaf ,

Tut mir Leid, das war missverständlich formuliert. Ich wollte ausdrücken dass die allgemeine Annahme, "B" bezeichne auf allen Unterbrustbändern das selbe Körbchenvolumen, nicht zutrifft. Natürlich gibt es Größen wie z.B. 70B, aber "B" an sich sagt nichts über die Brustgröße aus. Das wollte ich sagen :)

Antwort
von Annuk, 62

Nur auf dein Thema hin würde ich sagen: Der Gynäkologe ist dein Freund!

Wenn du möchtest, dass man den ganzen Text liest, mach es dem Leser nicht so schwer und bilde Absätze. Ich lese sowas Unübersichtliches meist nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten