Selbstgemachte Marmelade im Koffer mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mal abgesehen davon, dass Marmelade nicht ins Handgepäck gehört, sondern, solange sie nicht explodieren kann, ins aufgegebene Gepäck: 

Was sagen denn die Einreisebestimmungen von Neuseeland? Wie wäre es, sich einfach mal dort zu informieren? Geht über die Botschaft, über die Konsulate oder auch die Touristeninfo - und tut auch nicht weh!  

Was ist daran bloß so schwierig, dass man lieber hier bei GF die Frage einstellt, anstatt sich bei den entsprechenden Länderbehörden zu erkundigen? 

Habe ich bei allen meinen Reisen bisher etwas falsch gemacht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Querido46
06.04.2017, 18:23

Selbstverständlcih hätte ich diese auch nicht ins Handgepäck gepackt und von Neuseeland war in meiner Frage eigentlich nicht die Rede aber trotzdem Danke für die Antwort.

0

Doch die kannst du mitnehmen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit mir bekannt ist darf man das.  Nur nicht im Handgepäck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, lass es besser bleiben. Lies mal hier unter "Besondere Zollvorschriften": https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/NeuseelandSicherheit.html

Kurz gesagt haben die etwas dagegen, dass du Lebensmittel aller Art von draußen ins Land bringst. Wenn man also deine Marmelade findet, bist du nicht nur die Marmelade los, sondern auch noch 400 neuseeländische Dollar. Das wäre ein teurer Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine rechtsverbindliche Auskunft kann ich dir nicht erteilen. Aber ich sehe keinerlei sicherheitsrelevante oder seuchenhygienische Bedenken.

Am besten du packst die Marmelade nicht ins Handgepäck, damit es keine Fragen gibt. Verstaue sie so, dass das Glas sicher nicht kaputt geht, auch wenn vielleicht mehrere schwere Koffer auf deinen Koffer draufgeworfen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung