Frage von DeutscherHund, 33

Sehr viel Zucker gegessen Hba1c Wert?

Hallo, Der Hba1c Wert ist ja der Langzeitblutzuckertest. Wenn ich z. B in den letzten 2-3 Monaten sehr viel Zucker gegessen habe (z. B jeden Tag 2 Tafeln Schokolade und Limo, Cola usw.) ich allerdings (gehe mal davon aus) kein Diabetes habe ist dann der sogenannte Hba1c Test nicht sehr hoch sodass ich als Diabetiker gelte, obwohl ich es gar nicht bin. Oder wie ist das genau? Kann mir das jemand erklären?

Gruß

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Lirin, Community-Experte für Diabetes, 6

Hallo!

Diabetes bedeutet ganz grundsätzlich zu hohe Blutzuckerwerte. Der Hba1c ist der durchschnittliche Blutzuckerwert der letzten 8-10 Wochen.

Da bei einem gesunden Menschen keine erhöhten Blutzuckerwerte vorkommen, auch wenn zu viel Zucker oder anderes gegessen wurde, kann der Hba1c nicht erhöht sein. Ist er es doch, dann besteht Diabetes.

Gruß Lirin

Antwort
von JamesMontgomery, 24

Es kann sein, dass bei einem nicht Diabetiker ein HbA1c von 7.0 auftreten kann, aber im normalfall klappt der Insulinhaushalt im Körper eines gesunden Menschen sehr gut.

Antwort
von Cassiopeija, 9

Nein, das kann nicht sein, denn der gesunde Körper reguliert das und man hat dann keinen erhöhten HbA1c Wert. Wieviel Fragen dazu willst Du noch stellen?

https://www.gutefrage.net/frage/diabetes-durch-viel-zucker?foundIn=instant-exper...

Antwort
von robi187, 16

zucker macht dick? und heißhunger?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten