Schwindel, nichts sehen, von Saxophon spielen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Generell kann dieser Schwinder unterschiedliche Ursachen haben:

1. Wie schon öfters erwähnt, spielt die Atemtechnik eine zentrale Rolle beim Spielen. Falsche Einatmung und falsche Atemführung führen sehr schnell zu Schwindel. Die richtige Technik solltest Du bei Deinem Lehrer erfragen, bzw überprüfen lassen.

2. Flüssigkeitsmangel ist auch ein häufig unterschätztes Problem beim Spielen. Bitte trinke - genau wie beim Sport - beim musizieren wirklich ausreichend.

3. Du bist ein Mädchen und im Wachstum. Falls Du schon Deine Periode hast, kann auch ein Eisenmangel der Auslöser für den Schwindel sein. Du kannst das beim Arzt überprüfen lassen. Das ist nix Schlimmes und es haben die meißten Frauen im gebärfähigen Alter!

Ich wünsche Dir weiter viel Spaß und Erfolg mit Deinem Sax.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Womöglich eine Sauerstoffüberversorgung durch falsches Atmen. Du mußt bei Blasinstrumenten darauf achten, daß Du ggf. auch mal ausatmest beim Spielen.

Sauerstoffüberversorgung im Blut führt zur Sauerstoffunterversorgung im Gehirn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?