Frage von avalana96, 65

schwanger durch lusttropfen? einnistungsblutung oder regel?

hallo. ich hatte vor ca 12 h geschlechtsverkehr. die ersten sekunden waren ungeschützt aber wir haben dann sofort ein kondom benutzt. habe gerade eine leichte blutung bekommen, aber normalerweise habe würde ich meine regel erst in ca 1,5 wochen bekommen (wobei ich sie meistens etwas unregelmäßig habe)
nun frage ich mich aber kann man denn nach so kurzer zeit schon eine einnistungsblutung haben bzw eig is die chance ja ziemlich gering das ich schwanger bin durch die lusttropfen und die dauer des ungeschützten gechlechtsverkehrs ?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Sex & schwanger, 16

Deine Blutung kann von einer leichte Verletzung beim Geschlechtsverkehr stammen (hellrotes Blut) oder ist einfach eine harmlose Zwischenblutung (dunkelrot-bräunliches Blut), ist aber mit Sicherheit keine Einnistungsblutung.

Schon vor der Ejakulation (Samenerguss) wird bei sexueller Erregung das Präejakulat (umgangssprachlich auch Lusttropfen) abgesondert, in dem
möglicherweise Spermien sind. Wissenschaftliche Studien kommen da zu
unterschiedlichen Ergebnissen.

Diese Tropfen dienen unter anderem als natürliches Gleitmittel und treten ohne Zutun bzw. Beeinflussbarkeit des Mannes aus.

Jedoch befindet sich in Lusttropfen (wenn überhaupt) nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen
und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Aber wenn der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Aber irgendjemand ist immer die Statistik und wenn kein Kinderwunsch besteht bzw. eine Schwangerschaft eine absolute Katastrophe wäre, macht eine "Notfallverhütung" durchaus Sinn.

ich hab die pille danach letzten monat genommen da da das kondom
gerissen ist. wirkt sie wenn ich sie heute wieder nehme trotzdem?

Du kannst die "Pille danach" sogar mehrmals in einem Zyklus nehmen.

Aber prinzipiell gilt; je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Celine1107, 22

Also wenn es wie du sagst, wenige Sekunden waren dann glaube ich nicht das du schwanger bist, außer es waren schon bevor er ihn reingemacht hat. Es kommt natürlich auch an, an welchem zyklustag du GV hattest. Hol dir wenn du dir unsicher bist die Pille danach.
LG

Kommentar von avalana96 ,

ich hab die pille danach letzten monat genommen da da das kondom gerissen ist. wirkt sie wenn ich sie heute wieder nehme trotzdem?

Kommentar von Celine1107 ,

Ja klar aber die Pille danach ist KEIN Verhütungsmittel, wenn du die Pille danach rechtzeitig eingenommen hast dann kann sie dir helfen. Wenn du sie aber am selben Tag wie dein Eisprung nimmst kann sie dir keine hundertprozentige Sicherheit geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten