Frage von Abgut, 82

Schufa Bonitätsaktivität, Vertrag abgelehnt?

Nur antworten die sich auch auskennen, keine spaßantworten ,bitte. Ich bin Schülerin und über 18. Wollte heute ein Handyvertrag abschließen, jedoch abgelehnt. Ich soll ne Bonitätsaktivität bei Schufa mir besorgen, meinte der Kollege zu mir. Da ich aber zuvor keine Verträge und etc. abgeschlossen haben , bin ich sehr sauer. Dann verlangt man noch 25€ geht's nicht günstiger ? bzw. kostenlos. Ich bräuchte es bis Montag ,da dieses Handy reserviert ist. So hat wer ne lösung evt.? Ich meine eig. habe ich auf meinem Konto auch immer Geld ,da ich auch einen Nebenjob habe, was nichts damit zutuhen haben kann. eventuell ein fehler ´?

hilfe bitte bedanke mich im vorraus

Antwort
von ghasib, 82

Du kannst dir von der Schufa einen Code geben lassen mit dem du jederzeit deine Status abfragen kannst. Leider ist es oft so, dass bei der Schufa häufiger solche Fehler passieren

Kommentar von Abgut ,

kostet das denn Geld, ich danke dir

Kommentar von ghasib ,

Schriftlich 14 Euro und dann wird das übers Netz nicht mehr kosten denke ich

Kommentar von Abgut ,

weisst du auch die nummer ? das Geld ist mir jetzt auch egal doch der grund ist mir wichtiger :D bis montag muss ich es wissen ,

Kommentar von ghasib ,

Ne tut mir leid die hab ich nicht aber die Auskunft☺☺☺☺

Antwort
von ucan75, 60

warum wurde der Handyvertrag abgelehnt? ich habe mehrmals welche unterschrieben und noch nie wurde von mir was verlangt. Wurde die SCHUFA-Auskunft verlangt, oder hat es dir dein Kollege eingebildet? Übrigens den Antrag kannst bei Schufa auch online stellen

Kommentar von Abgut ,

er meinte er hat darauf kein zugriff die schreiben einfach nur abgelehnt, ich soll da anrufen oder den Status erfahren, die frage ist jetzt wie mache ich es kostenlos und schnell bis montag das regt mich echt auf , verstehe es auch nicht

Antwort
von Interesierter, 67

Du schreibst selbst, dass du Schülerin bist und einen Nebenjob hast. Das heisst, du verdienst so wenig Geld, dass du unter der Pfändungsfreigrenze bist. 

Folglich hätte der Anbieter keine Möglichkeit an Geld zu kommen, wenn du nicht bezahlst. Damit bist du nicht kreditwürdig und bekommst auch keinen Handy-Vertrag. 

Du könntest es allenfalls bei einem anderen Anbieter versuchen. Vielleicht hast du dort mehr Glück. 

Im Übrigen halte ich es für nicht wirklich sinnvoll, den Vertrag nach dem Handy, welches dir besonders gut gefällt, auszuwählen. Ein Handy ist ein Gebrauchsgegenstand. Mehr nicht. 

Kommentar von grubenschmalz ,

Die Schufa erfährt nichts über Einkommen u.ä.

Kommentar von Interesierter ,

Hatte ich auch nicht behauptet.

Kommentar von grubenschmalz ,

Deutest du aber an

Kommentar von Interesierter ,

Sollte ich mich hier nicht eindeutig ausgedrückt haben, so möchte ich klarstellen, dass dies nicht meine Absicht war. 

Letztlich dürfte aber jedem klar sein, dass eine Schülerin mit kleinem Nebenjob nicht sonderlich kreditwürdig ist. Dazu braucht man keine Schufa-Auskunft. 

Geringes Einkommen bedeutet nur geringe Zahlungskraft und keine Chance auf Pfändung, was das Eintreiben von Aussenständen sehr schwierig macht und verzögert. 

Kommentar von Abgut ,

das letzte hat mich garnicht interessiert du Philosoph :D
Ne der meinte auch das hat nicht mit nebenjob zu tuhen, ich kenne so viele die mit mir aufm gleichem stand sind, die trz den vertrag bekommen haben,

also , ko

Antwort
von grubenschmalz, 43

Auch wenn du die Abfrage machst, am Montag wird da immer noch abgelehnt stehen.

Kommentar von Abgut ,

Hä? Ich werde es doch klären, die können das aufheben, und muss jetzt auch nicht montag sein, es geht darum, das ich frei bin von schufa einträgen, das handy kann ich mir auch wann anders holen 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community