Schüssler Salz für piercings?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube nicht, dass das viel bringt, aber aufjedenfall immer gut desinfiezieren.Und halt sonst nicht mit irgentwelchen komischen Sachen rangehen, wo du dir nicht sicher bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schüssler-"Salze" sind in Wirklichkeit Schüssler-Zuckerle, denn das Salz wird so stark mit Zucker verdünnt, dass vom Salz nichts mehr übrig ist. Jedes Glas Leitungswasser enthält mehr von diesen Salzen.

Die Schüssler-Salze gehören ebenso wie die homöopathischen Globuli und die Bachblüten in den Bereich der Placebos - Mittel ohne Wirkstoff, die rein auf dem Glauben an die Wirkung beruhen.

Das mag bei Prüfungsangst funktionieren, aber nicht bei Piercings.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke auch, dass du mit solchen Placebos vorsichtig sein solltest. Beim Verheilen von Piercings kann viel schief gehen. Du solltest dich daher zumindest nicht darauf verlassen, dass die Schüssler Salze schon beim Verheilen helfen werden. Ich würde da eher auf klassische Salben oder Mundsprays von Prontonlind oder anderen Firmen vertrauen. 

Also nicht falsch verstehen: Mineralsalze haben sicherlich grundsätzlich einen positiven Einfluss, vor allem dann wenn du darauf vertraust. Du solltest sie aber ausschließlich als Therapieergänzung nutzen und ansonsten auf klassische Mittel zur Keimreduktion vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Quatsch, da esoterischer Unfug. Schüssler-Salze bringen generell nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?