Frage von cupcakegirl2001, 143

Schönere Figur durch Yoga?

Ich weiblich, 1.67m , 57kg möchte etwas abnehmen/muskeln aufbauen. Also ich fühle mich einfach nicht wohl in meinem körper und für den nächsten sommer hätte ich gerne eine etwas definiertere figur. Ich denke mal es wäre ein guter zeitpunkt, jetzt schon an zu fangen. Ist Yoga dafür ein geeigneter sport? Also ich würde dann jeden Tag ca eine halbe stunde yoga machen. Auf meine Ernährung achte ich jetzt zur zeit sowie so schon. Denkt ihr dass würde funktionieren? Wie viele kalorien verbrennt man mit yoga? Habt ihr eigene Erfahrungen? Lg :)

Antwort
von Fabibeer, 118

Yoga hilft, ich mach des nämlich auch :) Ich mache es Zuhause und kann die Bücher von Tara Stiles sehr empfehlen, da steht alles über Yoga, gute Ernährung und mehr. ;)

Antwort
von Maddy9, 113

Yoga bringt dir sehr viel mehr, als nur eine schöne Figur, ist aber je nach Stilrichtung nicht umbdeingt geeignet um "schnell" mal ne gute Figur zu bekommen... Es geht dabei um Kontrolle von Körper und Geist usw.... Wenn du durch Yoga eine andere Körperhaltung lernst, wirst du sowieso so schnell hübscher Aussehen ohne Abnehmen.... Außerdem kann es zu mehr Selbstbewusstsein führen... Außerdem klingt 57 kg auf deine größe ncioht wie besonders Dick...

Antwort
von Yogamag, 139

Hi cupcakegirl,

Yoga ist KEIN Sport! Ich weiss nicht, wer dieses Gerücht verbreitet hat. Yoga ist ein Weg zu sich Selbst. Yoga ist Kunst, Philosophie, Therapie und ein grossartiges Geschenk an alle Menschen.

Dahinter steht nicht die Frage, welche "definierte Figur" sich daraus erarbeiten lässt, sondern welches (ob selbstbestimmt oder fremddominiertes) Leben man führen möchte.

  • willst du bis du runzelig wirst einer Idealvorstellung hinterherrennen? Dich dabei permanent irgendwelchen fremdbestimmten Idealvorstellungen ausliefern und alles kaufen was dir das verspricht? Mich schüttelts immer wieder innerlich, wenn ich sowas lese oder höre.
  • Oder willst du dich selber akzeptieren? So, wie du bist, mit deinem eigenen, einzigartigen einmaligen Wesen? Wen, ausser deiner Vorstellung und deinem Bild im Kopf (das durch Supermodels entstanden ist) interessiert das wirklich ob du eine ideale Bikini-Figur hast? Wer sagt und bestimmt was ideal ist?

Du bist mit deiner Grösse und deinem Körpergewicht sowas von natürlich normal. Selbst wenn sich die ersten Dellen in den Oberschenkeln zeigen....
Glaubst du, dass du sowas wegsporteln kannst? Das suggerieren dir nur die Werbefilmchen der Kosmetik-, Schönheits- und Sportindustrie....
Ok.
Wenn du Yoga machen willst, dann such darin nicht deine Idealfigur. Sondern finde eine Hilfe, die dein Leben auf sehr positive Art verändern kann: Selbstakzeptanz, Loslösung von oben genannten äusseren Spielfeldern, Konzentration auf und Integration ins Leben... Selbst sein.
Das sage ich als 55jährige und sehr gesunde und auch "schöne" Yoga-Lehrerin.


Kommentar von Yogamag ,

Unter diesem Link kannst du einen Video bei Arte anschauen, bzw eine Wiederholung. Dabei wird auch ein junges indisches Mädchen gezeigt, welches durch Yoga ihrem Leben einen Schubs geben konnte:

http://www.arte.tv/guide/de/056821-006-A/360-geo-reportage?autoplay=1

Mach Yoga. Er ist so ein wunderbares Geschenk!!!!!!!

Kommentar von Kristall08 ,

Das suggerieren dir nur die Werbefilmchen der Kosmetik-, Schönheits- und Sportindustrie....

Man sollte dabei auch niemals vergessen, dass sämtliche Bilder und Filmchen nachträglich bearbeitet wurden. Keines der Models sieht in Wirklichkeit so makellos aus wie auf Bildern/in Filmen.

Kommentar von Locaya ,

Ich finde das ein Zitat aus diesem Interview sagt das ganz gut aus. Die Frau sagt speziell über Kundalini Yoga:
"Die über 1000 Übungsreihen sind auf die typischen Alltagsthemen angepasst: also Emotionsschwankungen, Schlafstörungen, Kreislaufbeschwerden und viele gesundheitliche Problemstellungen mehr. Bis ins Jahr 1968 galt Kundalini Yoga sogar als geheime Lehre in Indien."
http://blog.termine24.de/die-innere-balance-finden-mit-dem-zentrum-fuer-kundalin...

Antwort
von TRichter1956, 143

Prinzipiell stimme ich den Ausführungen von Yogamag zu, aber hier noch als Ergänzung: Yoga "verbrennt" nicht viele Kalorien, verändert aber Deinen Körper und Deinen Geist, macht Dich fitter - und vor allem trägt es dazu bei, Dich in Deinem Körper wohl zu fühlen! Allerdings: Mach Yoga nicht im Fitness- , sondern in einem Yogastudio.

Kommentar von cupcakegirl2001 ,

geht auch Zuhause? also mit youtube videos?

Kommentar von urkss ,

ja, es ist möglich, aber eher für Fortgeschrittene und nicht gut für Anfänger, da dir da jegliches Feedback fehlt, was du gerade am Anfang oft brauchst

Kommentar von TRichter1956 ,

Ja, so sehe ich das auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten