Frage von HaK519, 1.145

Schnelle Hilfe gesucht bei trockener kopfhaut?

Also auf dem Bild könnt ihr sehen das meine Kopfhaut im Moment sehr schlimm ist und ich habe such ein Shampoo was normalerweise hilft, grade anscheinend nicht. Mir ist es sehr unangenehm einen Zopf zu machen, ich habe aber keine andere Wahl, jetzt wollte ich fragen ob ihr Hausmittel kennt die ich verwenden kann die Feuchtigkeit spenden und schnell helfen..

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 801

Hallo HaK519,

ich kann gut verstehen, dass dich der Zustand deiner Kopfhaut gerade sehr stört, gerade wenn es dir sogar unangenehm ist, einen Zopf zu machen. Ich will gern versuchen dir bei deinem Problem zu helfen.

Eine trockene Kopfhaut ist meistens ein Zeichen dafür, dass sich deine Kopfhaut nicht mehr in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Hier ist es sehr wichtig, die Kopfhaut nicht unnötig zu strapazieren, wie zum Beispiel mit Hitze oder falscher Haarpflege.

Wichtig ist natürlich Feuchtigkeit – sowohl von innen als auch von außen. Also immer viel Flüssigkeit zu dir nehmen (Wasser, ungesüßter Tee, etc.) und ein Shampoo, welches auf die Pflegebedürfnisse deiner Kopfhaut abgestimmt ist.

Um deiner Kopfhaut also wieder zu helfen, in ihr Gleichgewicht zu finden, möchte ich dir ein paar Haarpflegetipps geben: Zunächst solltest du stets ein mildes, pH-hautneutrales Shampoo verwenden. Nimm nur einen kleinen Klecks in der Größe einer Euromünze und lass es gut auf deiner Kopfhaut einwirken. Spüle es anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste deine Talgproduktion anregen oder die Kopfhaut unnötig irritieren. Vermeide zu heiße Temperaturen auf deiner Kopfhaut, da dies ebenfalls die Talgproduktion anregen kann. Also stelle den Föhn am besten nur auf die niedrigste Stufe. :-)

Um das Problem mit deiner Kopfhaut dauerhaft in den Griff zu bekommen, würde ich dir von Hausmitteln abraten, denn diese helfen meist nur kurzfristig und bekämpfen nicht die Ursache, sondern nur die Symptome.

Wenn du mal ein Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren möchtest, empfehle ich dir das INSTANT Beruhigende Kopfhautpflege Shampoo. Dieses Shampoo ist mild, pH-hautneutral und spendet Feuchtigkeit. Zudem kühlt es die gereizte Kopfhaut angenehm. Wie alle Head&Shoulders Shampoos enthält es außerdem den bewährten Anti-Schuppen-Schutz. Das INSTANT Beruhigende Kopfhautpflege Tonic (aus der gleichen Pflegereihe) kannst du ebenfalls verwenden, denn die darin enthaltenen Inhaltsstoffe Vitamin B3 und B5 spenden intensive Feuchtigkeit – und die benötigt deine trockene Kopfhaut ja jetzt am meisten. Da das Tonic die Haare nicht beschwert oder Ähnliches, kannst du es super auch für unterwegs mitnehmen.

Zusätzlich zu einem Shampoo, kannst du deine Kopfhaut auch von innen heraus stärken: Wenn du darauf achtest, viele Lebensmittel mit Zink zu dir zu nehmen, hilfst du deiner Kopfhaut, sich wieder zu beruhigen. Lebensmittel, wie z.B. Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukte, Eier, Geflügel oder Biofleisch sind dabei ideal. Gönne dir außerdem öfter mal eine Entspannungspause, das entspannt auch deine Kopfhaut. :-)

Wenn du aber schon länger Probleme mit deiner Kopfhaut hast, möchte ich dir empfehlen einmal zu einem Dermatologen zu gehen und dich von ihm untersuchen zu lassen. Gemeinsam könnt ihr eine für dich passende Behandlungsmethode festlegen – aus der Ferne ist das leider manchmal schwierig, da ja jeder Mensch unterschiedlich reagiert.

Hoffentlich konnte ich dir weiterhelfen und du bist deine trockene Kopfhaut bald los.

Viele Grüße,
Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort
von user8787, 651

In der Pflege schwört man auf Oliven Öl (aus dem Supermarkt). Eigene Erfahrungen habe ich damit nicht.

Ich meine du solltest mal einen Hautarzt konsultieren. 

Antwort
von Zana0607, 688

Ich würde dir raten mal bei der Apotheke nachzufragen. Die haben bestimmt ein gutes Shampoo bei solch einer trockenen Kopfhaut.

Antwort
von henzy71, 582

weiss nicht welches Shampoo du normalerweise verwendest, aber ich habe gute Erfahrungen gemacht, wenn man ein anti-schuppen-shampoo wechselt. Nimm mal Head and Shoulders, wenn das nicht dein Standart-Shampoo ist.

Kommentar von Andreas Schubert ,

Bei dieser Kopfhaut noch H&S zu empfehlen, grenzt schon an versuchter Körperverletzung.

Erstens gehören gerade diese Produkte zu den aggresivsten schlechthin und sollten sowieso generell auf keine Kopfhaut kommen, denn die Inhaltsstoffe lesen sich wie das A - Z einer Giftküche    .... einfach mal auf codecheck.info nachschauen und alles genau durchlesen.

Zudem sollte man bei solch einer Kopfhaut
a) genrell einen Dermatologen aufsuchen
b) umgehend ein mildes Shampoo verwenden (z.B. ein Babyshampoo)

Das gilt übrigens auch generell bei Schuppen  .. ausgenommen, es sind einfach nur die trockenen "Winterschuppen" durch z.B. überheizte Räume.

Kommentar von henzy71 ,

ich habe selber auch durch trockene Kopfhaut bedingte Schuppen. Ich wasche meine Haare mit H&S und die Schuppen sind weg. Das hat nichts mit Körperverletzung zu tun.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 519

Das könnte schon der Ansatz einer Schuppenflechte sein, so wie das auf dem rechten Foto aussieht.

Würde damit nicht spassen, auf jeden Fall umgehend einen Termin bei einem Dermatologen machen, auf ein Babyshampoo (z.B. Bübchen) umstellen und evtl. mal zur leichten Linderung über Nacht reines Kokosöl auf der Kopfhaut einwirken lassen und dann natürlich morgens sanft auswaschen.

Aber eben ... auf jeden Fall zum Doc damit  .. und  ... toi toi toi!

Kommentar von HaK519 ,

Danke, ich werde auch zum Arzt gehen, leider erst im Juli 🙆🏻 deshalb muss es schnell gehen habe erstmal öl drauf gemacht..

Kommentar von Andreas Schubert ,

Das ist verdammt viel Zeit bis dahin. Schuppenfelchte (sofern sie sich aus diesem Zustand entwickeln könnte) in einem Anfangs-Stadium könnte evtl. noch eher in den Griff zu bekommen sein als in fortgeschrittenem Zustand.

Aber gut  ....  wie wichtig ienem selbst die eigene Gesundheit ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Stutenmilch ist übriges ebenso absolut hilfreich und da gibt es auch ein recht gutes Shampoo & Duschbad von MARIAS Organic Care (nur online in deren eigenem Shop).

Antwort
von hugo1790, 495

Schon mal beim Hautarzt gewesen? Vielleicht ja Schuppenflechte

Kommentar von HaK519 ,

Ja da war ich schon und der hat mir ein gutes Shampoo gegeben was normalerweise hilft.. Er sagt es ist keine Schuppenglechte sondern nur trockene Kopfhaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community