Frage von asap611, 48

Schnaps zu "spritig" was tun?

Also ich mache mir derzeit einen Eisbonbon Schnaps. Ganz normal die Bonbons in Korn auflösen - Fertig. Zumindest laut Rezept. Aber beim probieren fiel was unangenehmes auf: im nachgeschmack schmeckte es wie purer Alkohol. Also hab ich ihn aufgekocht dadurch wurde es besser aber leider hab ich das zu lange sodass gefühlt kein alk mehr drinnen ist. Also meine Frage: wie lang sollte man den Korn aufkochen oder gibt es noch andere Lösungs wege?

Antwort
von flaglich, 44

Für dein aktuelles Projekt kommt wahrscheinlich jede Hilfe zu spät. Korn nicht kochen. Alkohol verdampft bevor das Wasser kocht.

Tips:

  • Trocken bleiben.
  • Nur guten Schnaps kaufen, der ohne Eisbonbongeschmack schmeckt .
  • Wenn man es süß will, likör trinken.
Kommentar von oelbart ,

Wenn man es süß will, likör trinken.

Genau darum gehts doch! Der Fragensteller hat einen Likör gemacht und fragt nach Verbesserungen fürs Rezept

Kommentar von flaglich ,

Ah, endlich merkt das einer.

Antwort
von oelbart, 46

An den Bonbons ist ja kaum was dran, deshalb wird der Schnaps kaum verdünnt. Der Alkohol zeigt sich dann im Nachgeschmack...

Du müsstest den Korn also irgendwie verdünnen. Wenns neutral bleiben soll, dann mit Wasser, ansonsten vielleicht mit Sahne, Karamell oder so...

Antwort
von troublemaker200, 36

Pfui Spinne!!! Das soll schmecken!! Bäh!!

Antwort
von Mulinette, 46

Nicht aufkochen. Vielleicht normalen und keinen Doppelkorn verwenden. Schau mal auf die Flasche. Am besten mehr Bonbons nehmen. Zwei Tüten oder 150g auf 1 Flasche Schnapps.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community