Schmerzen zwischen unteren Rücken und Gesäß?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Schmerzen ziehen nicht in das Gesäß / Bein runter? Das wäre schon mal gut, da kann man einen Bandscheibenschaden fast ausschließen.

Was mir noch einfallen würde (weil ich das auch mal hatte, kam vom vielen Sitzen), das Iliosakralgelenk. Da gibt es eine Übung, die allgemein nicht schadet und dieses Gelenk (sind zwei, eins rechts und eins links in der Hüfte) moblisiert. Also auf deutsch, du kannst nichts falsch machen, wenn du diese Übung machst:

Auf einen Stuhl knieen, mit einem Bein. Das andere Bein dann hochheben und fallen lassen lassen. Hochheben, fallen lassen. Danach die Stellung wechseln und die gleiche Übung mit dem anderen Bein machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lafleurengine
30.11.2016, 23:58

Ich glaub das triffts, wenn ich es mir so bei Google Bilder ansehe.

0

Klingt nach Bandscheibe. Geh zum Arzt und lasse die Ursache klären damit man es behandeln kann. Wenn es durch Sport schlimmer wird lasse es erstmal. Versuche es mit Wärme und Entspannung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lafleurengine
30.11.2016, 23:59

Das wurde damals ausgeschlossen.

0

mach situps...mußt dabei darauf achten, dass deine Knie nicht die Fußspitzen überdecken

Es gibt noch mehr Übungen kontaktier diesbezüglich diesen Link:

www.buk-hamburg.de/740-0-Rueckenkolleg.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung