Frage von SarahDamon, 52

Schlaftabletten einfach so nehmen?

Hey zusammen! Ich leide an extremen Schlafstörungen . Ich bekomme Nächte lang kein Auge zu weiß aber das ich schlafen muss! Mein Bruder hat Schlaftabletten und ich würde sie ausprobieren. Weiß allerdings nicht ob man die ohne Verschreibung des Arztes einfach nehmen darf....und welche Nebenwirkungen haben sie?

Danke schonmal im Voraus!

Antwort
von DorktorNoth, 25

Schlaftabletten können kurzfristig eine Lösung sein. Aber sie haben nicht zu unterschätzende Nebenwirkungen! Daher sollte man Schlaftabletten (wie übrigens eigentlich alle anderen Medikamente auch) unter keinen Umständen ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt einnehmen. Am besten suchst du deinen Hausarzt auf. Er kann nicht nur bei Bedarf Tabletten aufschreiben, er kann auch die notwendigen Schritte einleiten, um deinem Schlafproblem zu Leibe zu  rücken . 

Antwort
von softie1962, 21

Schlafstörungen können vielfältige Ursachen haben und Schlaftabletten helfen nur mal kurzzeitig und können abhängig machen.

Lass dich von einem Arzt beraten und die Ursachen deiner Schlafstörungen abklären.

Antwort
von Stellwerk, 17

Du solltest klären, woher Deine Schlafstörungen kommen und Dich mit den Ursachen beschäftigen. Schlaftabletten können kurzfristig helfen - aber NICHT ohne den Arzt zu konsultieren!

Antwort
von TrudiMeier, 18

Das kann dir kein Mensch beantworten. Es gibt hunderte verschiedene Schlaftabletten, sowohl frei verkäufliche als auch verschreibungspflichtige. Wir kennen das Medikament deines Bruders nicht.

Allerdings ist meine persönliche Meinung: Finger weg von Schlaftabletten - zumindest solange die Schlafstörungen nicht ärztlich abgeklärt wurden und der Doc sein ok gegeben hat. Versuch es mal mit den obligatorischen Hausmittelchen - die sind ungefährlich.

Ich empfehle zum Einschlafen Lavendel. Ein Duftsäckchen mit Lavendelblüten unterm Kopfkissen, vor dem zu Bett gehen ein heißes Bad mit Lavendelöl oder Lavendeltee. Bevor du dich mit Chemie vollpumpst, geh erstmal den ungefährlichen Weg.

Antwort
von sonders, 4

 Moin. Habe selbst diese Herausforderung (Schlafstörung). Nicht mit Gewalt, den Schlaf herbeiführen. Aufstehen und sich zB im, nicht zuhellen, Zimmer aufhalten. Lassen, Sie, Ihre, Fantasie, freien Lauf. Nur nicht's zum großen Nachdenken, Gehirn sollte frei sein. Der Körper, wird sich, sein Schlaf, holen.Schlaftabletten, sind keine Lösung. Die bringen nur Ärger.In  diesem Sinne sonders

Antwort
von rosenstrauss, 16

bist du schon mal auf die idee gekommen zum arzt zu gehen? der könnte dir sicher helfen

Antwort
von Griesuh, 5

Schlaftabletten einfach so nehmen ist sehr schlecht.

Auf Dauer werden sie nicht mehr helfen.

Du solltest zum Arzt gehen und die Ursachen für deine Schlaflosigkeit zu finden.

Ist die Ursache bekannt kann mit der entsprechenden Behandlung begonnen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community