Frage von EinhornspermaXx, 123

Schadet warmes bzw. heißes Baden einer befruchteten Eizelle?

Es besteht die Chance, dass ich schwanger geworden sein könnte. Den Test hab ich noch nicht gemacht, da "es" erst vorletzten Donnerstag passiert ist und meine Periode noch nicht fällig wäre. Falls da aber was passiert ist, will ich dem keinen Schaden zufügen. Ich habe mal gelesen, dass man in der Schwangerschaft nicht unbedingt heiß baden soll und frage mich, ob das, wenn ich denn wirklich schwanger sein sollte, auch jetzt schon irgendwas kaputt machen könnte. Ich bade nämlich echt gern..^^

Antwort
von Mieze1231, 71

Empfohlen wird in der ss 10 Minuten bei 37C. Zu heiß und zu lange kann in der Tat dazu führen, dass die Zellteilung nicht richtig funktioniert. Viele verzichten deshalb in den ersten 3 Monaten ganz. Auch sollte man sich keine Wärmflasche auf den Bauch legen und in den ersten 3 Monaten nicht in die Sauna gehen.

Wenn deine Periode aber noch nichtmal ausgeblieben ist, solltest du dich aber erstmal einfach so normal wie möglich verhalten! Und nicht mit sowas verrückt machen. Viel Spaß beim nächsten Baden :-)
Und auch nach nem positiven Test kannst du auf dich zwar achten aber vergiss nicht, man ist ja nicht krank...

Antwort
von putzfee1, 71

Am Anfang der Schwangerschaft schadet das überhaupt nichts. In der zweiten Hälfte der Schwangerschaft sollte man nicht zu heiß baden, das kann vorzeitige Wehen auslösen. Dem ungeborenen Kind an sich kann das heiße Baden keinen Schaden zufügen, das ist in seiner Fruchtblase sehr gut vor solchen "Umwelteinflüssen" geschützt.

Antwort
von Peter501, 70

In der Tat solltest du heißes Baden vermeiden.

Antwort
von Matahleo, 67

Hi, 

das ist vollkommener Schwachsinn. 

Zu heißes Wasser schadet allenfalls deiner Haut, aber damit hat es sich. 

Es spricht überhaupt nichts dagegen, dass du badest wenn du schwanger bist. 

Fröhliches Planschen :)

LG Mata

Antwort
von TygerLylly, 42

Heißes Baden kann vorzeitige Wehen auslösen. Aber da gehen die Meinungen auseinander...

Ich gebe dir einen guten Tipp: Mach alles genau so wie vorher. Ich habe erst in der 14. Ssw vom Zwerg erfahren und bis dato natürlich ganz normal weiter gelebt (Kaffee und Zigaretten....). Neben mir liegt nun schnarchend ein kerngesunder Junge (6 Monate jung). Eine Schwangerschaft ist keine Krankheit. Ich drücke Daumen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten