Sachbearbeiterwechsel Krankenkasse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde genau den Sachverhalt schildern und mich an die Zentrale der Versicherung wenden und das du hier zukünftig Interessenkonflikte siehst, um eine schnell Lösung bittest und Nennung einer neuen, möglichen Geschäftsstelle die für dich zuständig wäre und...das dies auch im Sinne der Krankenkasse wäre, da du dich sonst genötigt fühlen würdest die Kasse zu wechseln, dies aber gerne vermeiden willst und dich deswegen mit diesem Problem an die nächsthöhere Stelle wendest...^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt kaum noch Krankenkassen bei denen ein Sachbearbeiter für alle Belange eines Versicherten zuständig ist. idR gibt es für jeden Sachverhalt eine spezielle Abteilung.

außerdem werden Krankenkassen geprüft vom Bundesversicherungsamt. d.h. die Entscheidungen die gefällt werden, müssen Hand und Fuß haben und sich nach den gesetzlichen Bestimmungen richten.

du kannst dich allerdings an ihren Vorgesetzten wenden und darum bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nicht Direkt mal bei der Kundenhotline anrufen, und den Fall schildern..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen,

vielen Dank für die tollen Antworten. Auf die Kundenhotline bin ich im ersten Moment gar nicht gekommen. Habe grade dort angerufen und er bat mich das vor Ort in der Geschäftsstelle zu klären. Dort kann man mir sogar auch eine andere Geschäftsstelle zuteilen.

Nochmal danke! =)

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?