Frage von schabie, 11

Roller versucht auszuschwenken/lenken?

Hallo erstmall. Hab mein Aprilia Roller heute nach einiger Zeit mall wieder benutzt. Jetzt aber stimmt irgendwas nicht. Konnte die Lenkung bisher ohne Probleme auch nur mit nem Finger halten. Jetzt aber Lenkt der Rolle, je nach dem in welche Richtung ich mich leicht lehne, sofort in die Richtung. Ist wirklich anstrengend ihn auf kurs zu halten. Und bei etwas größer geschwindikeit Wackeld der Lenker Hin und her. Dürfte nichts verbogen oder so sein, da er es in beide richtungen macht. Hat einer Ahnung was da los sein könnte?

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 7

Hallo,
wie lange hat der Roller denn gestanden?
Stand er auf dem Haupt- oder dem Seitenständer?

Ich schätze, dass der Vorderreifen hinüber ist.
Wenn bei längerer Standzeit der reifen nicht gelegentlich gedreht wird, lastet die ganze Zeit das Gewicht auf einem Punkt, wodurch natürlich der Reifen leidet.
Wenn der Roller auf dem Steitenständer gestanden hat, dann werden wohl beide Reifen was abbekommen haben.

Aus dem Grund werden Reifen auch liegend und nicht stehend eingelagert.

Antwort
von Wladimyr09, 5

Stell den Roller auf den Ständer,daß das Vorderrad frei ist.Nun stellst Du dich davor nimmst das Vorderrad zwischen die Beine und ziehst den Lenker nach oben.Es darf kein Spiel sein ansonsten das Lager nachziehen.  

Antwort
von M0F4FR3AK, 2

Schätze es liegt am Lenkkopflager.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten