Frage von TimoUndSo, 95

Rezeptfreie Salbe?

Hallo, ich vermute, eine verengte Vorhaut zu haben und habe gehört, dagegen gibt es eine Salbe. Gibt es eine, die man rezeptfrei in der Apotheke bekommt? Vielen Dank im Voraus!

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Penis & Vorhaut, 79

Servus Timo,

Am Besten eignen sich Kortisonsalben - gerade Hydrocortison ist rezeptfrei bis einer Konzentration von 0,5% (bspw. Hydrocortison-HEXAL o.ä.)

Hydrocortison an sich wirkt entzündungshemmend und abschwellend; wenn man es über einen längeren Zeitraum aufträgt, macht es aber auch die Haut weiter, da es einen Schnürring ausdünnen kann :)

Wie alt bist du denn? :o

Es ist so, dass jeder Junge mit einer Vorhautverengung geboren wird - das ist erstmal was völlig Normales, und löst sich bei den meisten Jungen in der Pubertät von alleine. :3

Es kann gut sein, dass sich diese angeborene Verengung bei dir noch nicht gelöst hat - und die Betonung liegt auf "noch nicht", weil die Chance, dass es sich noch löst, gar nicht so klein ist :)

Wenn du nachhelfen willst, dann geht das bspw. über das regelmäßige Zurückziehen der Vorhaut (sie dehnt sich ja dabei) oder über eine Salbe angesprochen)

Wenn du noch in der Pubertät bist, dann ist das Ganze nicht behandlungsbedürftig und du musst daher auch nicht zum Arzt gehen :o

Wie äußert sich denn deine verengte Vorhaut? Kannst du sie denn zurückziehen?

Lg

Kommentar von TimoUndSo ,

Hallo, danke für die nette Antwort. Heute bin ich 16 geworden und damit schon im etwas "reiferen" Alter bzw. am Ende der Pubertät. Meine Vorhaut kann ich kaum zurückziehen, nur knapp über die Eichelspitze. Viele liebe Grüße, Timo.

Kommentar von CalicoSkies ,

Alles Gute zum Geburtstag!

Geht es denn im schlaffen Zustand weiter zurück als im steifen Zustand?

Kommentar von TimoUndSo ,

vielen Dank! weder noch, beides lässt nur die Eichelspitze herausragen.

Kommentar von CalicoSkies ,

Dann würde ich Dehnen in Kombination mit Hydrocortison (die Salbe nach der du gefragt hast)

Die Salbe einfach morgens und abends auf die Vorhaut auftragen und leicht einmassieren (ein kleiner Klecks müsste eigentlich reichen)

Bezüglich Dehnen findest du hier was: https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-ist-es-phimose?foundIn=answer-listing#an...

Die Erfolgschancen sind damit sehr hoch (über 96%) und aufgrund der Tatsache,  dass du erst 16 bist, kann sich da auch noch von alleine viel tun :)

Sollte das je nicht funktionieren, meld dich einfach nochmal, dann suchen wir nach Alternativen :3

Antwort
von heike73s, 72

Würde nicht auf deine vermutung acht geben. Geh lieber zum Arzt der kann dir dann sagen, ob es nur ne vermutung ist oder tatsache. Ich rate dir ab irgendetwas darauf zu schmieren ohne zuvor ein Arzt aufgesucht zu haben.

hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Kommentar von TimoUndSo ,

Ich danke dir!

Kommentar von heike73s ,

Gerne.Manche schämen sich oder verhalten sich zurückhaltend aber bei einem Arzt braucht man sich auf keinen fall zu Schämen. könnte ja sein

Antwort
von hardty, 63

lieber junger Mann, da gibt es kein Kraut dagegen, und auch keine Salbe. Was soll denn eine Salbe da richten. Bitte Google unter Phimose einmal nach und mache Dich schlau. Es wurde richtig geschrieben, damit zum Arzt zu gehen, der wird, so unangenehm es ist, es richten. Es wird eine ganz kleine Sache sein, ohne das Du Angst davor haben musst.

Ich wünsche Dir Mut und alles Gute

hardty

Antwort
von skyberlin, 56

Ja. Es gibt Vorhaut-entspannende Salbe. Nachfragen! Geh aber lieber zum Hautdoc, der weiss mehr!!!

Kommentar von TimoUndSo ,

danke!

Kommentar von skyberlin ,

Bitte! Geh zum Arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten,  der weiss ALLES! (Phimose? / Vorhautverengung? / Harmlose irgendwas?). HAUTARZT!

Kommentar von skyberlin ,

Der Arzt weiß mehr!!! Habe ich selbst erfahren. Punkt!

Antwort
von Rosswurscht, 44

Mit sowas geht man zum Doc ... eine Salbe richtet das nicht.

Kommentar von TimoUndSo ,

doch, es gibt eine, die man auf die Vorhaut und Eichel aufträgt, um diese zu erweitern.

Kommentar von Rosswurscht ,

Na wenn du es weist, ab zur Apotheke und kaufen :)

Kommentar von TimoUndSo ,

ist dann halt nur die Frage, ob es sie rezeptfrei gibt

Kommentar von Rosswurscht ,

Apotheker fragen :)

Kommentar von TimoUndSo ,

wird zwar eine unangenehme Frage, aber danke! :)

Kommentar von Rosswurscht ,

na selbst wenn du wüsstest das sie rezeptfrei ist, kaufen musst du sie ohnehin ;-)

Ausserdem muss dir sowas nicht unangenehm sein.

Ps: Ich würd trotzdem zum Arzt gehen ...

Antwort
von AntwortMarkus, 51

Das wird ambulant operiert. Ist keine große Sache.  Salben helfen da nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten