Frage von paulb99, 92

Rennrad Reifen ständig platt. Was machen?

Hallo, Ich habe seit etwa einem Jahr ein Rennrad und habe es fast den ganzen Sommer lang benutzt. Allerdings wurden meine Reifen, egal ob hinten oder vorne, regelmäßig platt, Obwohl ich nur auf Asphalt gefahren bin! Da jetzt Winter war habe ich mich nicht drum gekümmert. Aber jetzt wo bald der Sommer wieder kommt würde ich das Rad gerne wieder in Betrieb nehmen, ohne alle par Wochen die Reifen wechseln oder flicken zu müssen. Wer hat da einen guten Tipp für mich?

Gruß Paul

Antwort
von Jocker62, 75

Es gibt Reifen die nennen sich unkaputtbar! frag mal beim Fachhandel nach !!

Antwort
von taxi2550, 65

Hasse genug Druck drin?

7-8 bar sollten drin sein

Je nach Gewicht sogar mehr

Antwort
von DocEmmetBrown, 62

Hallo hier Doc,

es gibt einige Dinge die beachtet werden müssen um keine Platten zu bekommen. Gutes Material (Conti 4000s2), saubere Montage der Reifen, zu letzt die Fahrweise. Bordsteine sind tabu. Wer Bordsteine fährt braucht sich nicht zu wundern. Wer diese Punkte beherzigt, der fährt lange ohne Platten. Beispiel, ich fahre seit ca.12 Jahren Rennrad und hatte 2 Plattfüße.

Doc

Antwort
von AntworterBasic, 70

Lieber Paulb99

Kenne das Problem sehr gut, da ich selbst Rennradfahrer bin und selbst bei-14C° morgens mit dem Rad zur Arbeit fahre..
Kenne da einige Ursachen, wär aber gut, wenn du mir kurz als Kommentar schreibst, wo genau der Schlauch aufreißt bzw. Ein Loch bekommt, dann kann ich dir auch eine genauere Lösung anbieten.

LG@AntworterBasic

Kommentar von paulb99 ,

Hallo, Danke für die Antwort. Also, der Schlauch reißt meistens rechts an der Seite auf, bzw. da ist meistens einwinziges Loch.

Kommentar von AntworterBasic ,

Also nicht am bzw. in der Nähe des Ventils! wenn du den Schlauch wechselst, musst Du auf jeden Fall darauf achten, den Mantel von innen mit genügend Talg einzulassen ( wenn der schonälter is, nimm auf jeden Fall nen Neuen! ) und dann musst Du natürlich den Rahmen peinlichst genau überprüfen und ggf. austauschen. Den Rahmen überprüfst du, indem du mit den Fingern beider Hände zu beiden Innenseiten des Rahmens vorsichtig entlangfährst und bei der kleinsten Unebenheit hälst, diese mit sehr feiner Feile bearbeitest und mit der Untersuchung fortfährst. Dabei ist es ratsam, auch gleich das Band welches im Rahmen die Gegenstücke der Speichen verdeckt, zuüberprüfen bzw. ein neues einzubauen (achte einfach darauf, alle scharfen Kanten mit dem Band abzudecken). Und erst wenn du das Alles durch hast, kannst du einen neuen Schlauch einbauen, wobei du bitte auf keinen Fall die Mutter am Ventil festschraubst (mach sie am besten ganz runter), da sie den Schlauch nur unnötig festhält und unter Belastung den Schlauch am Ventil aufreißen lassen kann! tja, wenn du noch Fragen bezüglich deines Rades hast... ..tob dich aus! (&;…] LG@AntworterBasic

Antwort
von janmrt, 65

Geh zu einen Fachhandel die müssten dir helfen können.

Antwort
von MirEgal2, 64

Mhm ,geh mal in ein Fahrrad Shop und sage es so wie jetzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten