Frage von TheFirecracker, 280

Relativ tiefes Loch im Zahn - "Nur" Bohren oder Wurzelbehandlung?

Ich putze mindestens 2x am Tag die Zähne, bin aber leider trotzdem anfällig für Karies. Mein letzter Zahnarzttermin war im November. Habe jetzt erst ein Loch bemerkt, welches mir Sorgen macht, da ich im Internet viel von Wurzelbehandlungen gehört habe. Allerdings habe ich keine Schmerze, also dürfte der Nerv nicht beschädigt sein, oder? Wie sind da eure Erfahrungen? Morgen habe ich einen Zahnarzttermin. Danke im Voraus:)

Antwort
von weissemaus66, 216

Hallo TheFirecracker

das Loch sieht wirklich nicht gut aus, aber ob nur bohren oder gar eine Wurzelbehandlung kann nur der Zahnarzt feststellen. Aber ich kenne das gut wenn man große Löscher hat das dann gebohrt werden muß. Auch Wurzelbehandlungen habe ich einige schon hinter mir, aber wie gesagt, das kann nur der Zahnarzt feststelle. Gute Besserung

Kommentar von TheFirecracker ,

Ok, danke für die Antwort. 

Wie sahen denn die Zähne aus vor der Wurzelbehandlung? Ähnlich wie meiner oder schlimmer?

Kommentar von weissemaus66 ,

Oh Ähnlich wie Deine :)

Kommentar von TheFirecracker ,

Nochmal danke für Ihre Antwor, für alle, die es noch interessiert: Es wurde nur eine Füllung, bin echt erleichtert:)

Antwort
von jersey80, 100

wie ist die behandlung ausgegangen?

wieso wurde das loch nicht schon im november behandelt, das ist ja nicht seit gestern da

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten