Frage von SaSa140, 87

Pushe ich falsch (Longboard)?

Ich fahre jetzt schon seit ca. 1 Jahr Longboard. Aber mir fällt immer häufiger auf, dass mein Oberschenkel vom Standbein weh tut, es fühlt sich an wie ein Krampf, nur das es sobald ich es nicht belaste nicht mehr schmerzt. Ich kann dadurch nicht wirklich lange fahre, meist ignoriere ich den schmerz und fahre einfach weiter, aber das tut dann so stark weh das es nach einer Weile nicht mehr zu ertragen ist. Ist es falsch das mein Bein ziemlich gerade auf den Deck steht muss ich das schräg stellen? Weil wenn ich das schräg stelle muss ich ja ständig wieder die Position wechseln. Habt ihr das Tipps. Sollte ich vllt einfach mehr Magnesium nehmen? :D

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für longboard, 59

ohne ein bild davon wie du auf deinem board stehst kann man nur spekulieren.

so wie es klingt liegt es aber einfach nur an überlastung, also mangelndem muskel training. longboarden ist quasi wie sehr lange auf einem bein stehen... das kann über längere zeit schon mal weh tun wenn mans nicht regelmäßig genug macht, und sein standbein dadurch trainiert.


Antwort
von shitkack, 30

Es liegt nicht am pushen! Ist bei jeden... Zum pushen musst du das bein anwinkeln, dadurch wird dein oberschenkel beansprucht... Am besten machst du mal öffter übungen für deine beine. Dann wird es auf jeden fall besser sein! :D

Antwort
von Thefelix, 32

Wenn der Schmerz eher ein brenndenes Gefühl im Oberschenkel ist, dann bedeutet das, dass du die hohe Belastung noch nicht gewohnt bist. Aber das wird sich mit der Zeit geben, wenn der Muskel weiter trainiert wird.

Antwort
von Longboard4ever, 30

Wie schon jemand gesagt hat wird das wohl einfach muskelkater sein. Könnte man beheben wenn du ein hohes deck mit risern hast (einfach riser rausnehmen). Aber sonst würde ich sagen tieferes deck also ein drop through kaufen. Des weiteren (hab das Problem auch) stelle ich gerne mein Bein kurz vor dem pushen schräg und wenn ich mich wieder rollen lasse mache ich es dann wieder gerade. Dadurch werden meines Gefühls nach andere Muskeln belastet (dann tut das ganze Bein weh aber nicht so stark xD). Wäre echt cool wenn ich dir helfen konnte

LG leon

Kommentar von SaSa140 ,

jaa hab eben versucht mein Bein beim pushen schräg zu stellen und erstmal fett hingeflogen das vllt keine gute Idee vllt sollte ich einfach meine Beine bisschen besser trainieren :D

Antwort
von IAmNotYourEnemy, 47

Kp was longboard angeht, ich skate, und da mach ich immer beim pushen bisschen schief und beim fahren halt fast völlig zur seite, muss man verstellen ist aber besser)

Kommentar von SaSa140 ,

oke...Ja ist sich ja schon ziemlich ähnlich bei den Bewegungen...

Kommentar von IAmNotYourEnemy ,

jup

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community