Frage von Vanessa55555, 342

Prostata Massage und Sex?

So ich habe da mal ein paar Fragen die mich interessieren ich habe leider keine Ahnung davon. 1. Ist für Männer eine Prostata massage bis ejakulat kommt geiler als Sex? Also fühlt sich eine Prostata massage besser an als sex mit orgasmus? 2. Ist es schwul / oder kann mein Mann schwul werden wenn ich zu oft eine Prostata massage mache? Jetzt die letzte die mich auch meisten interessiert : 3. Wenn man ein Mann zum abspritzen bringt alleine durch die prostata massage ist das wie als ob er beim sex kommt und muss dann erst warten bis er wieder kommen kann? Oder kann ich ihn zum abspritzen bringen durch die prostata massage und direkt im Anschluss durch blasen oder runterholen? Weil ich meine das sind ja 2 ganz andere Punkte deswegen denke ich er kann dann 2 mal kommen.. Oder bräuchte er danach eine Pause sowie wenn er beim sex gekommen ist? Fühlt sich eine prostata massage echt geiler an als normaler sex? Dann müssen wir Frauen uns ja beleidigt fühlen

Antwort
von hepla, 103

Ich (M) kann dich vollkommen verstehen: Meine Frau meinte auch, dass ich schwul sei, nur weil ich es geil fand, dass sie mir was in den Hintern einführt. Ich werde sehr erregt, wenn sie meinen Hintern streichelt und würde mir wünschen, dass sie mir den Vibrator oder Anal-Plug einführen könnte, während ich in ihr stecke. Leider hat sie dafür zu kurze Arme, bzw. muss sich zu sehr verrenken, und das törnt sie beim Sex ab. Und die Lust sollte nicht in Arbeit ausarten.

Wenn es deinem Mann gefällt, zieh ihn dann bitte nicht auf. Und mach dir nicht zu viel Gedanken darüber. Wenn es Dir Spaß macht, ihn so zu befriedigen, dann mach es ihm so.

Leider kam ich noch nicht in den Genuss, einer Prostata-Massage bis zum Erguss, daher kann ich Dir den Rest nicht beantworten. Aber Erholung muss wohl sein. Warum willst du ihm dann eigentlich noch einen BJ/HJ geben? Magst du keinen Sex mit ihm haben?

Aber es ist da wohl schon was dran, die Schwulen werden sich ja auch nicht nur gegenseitig einen Runterholen... Und sie würden es Anal nicht machen, wenn es ihnen keinen Spaß machen würde. (Ist schon seit den alten Griechen so.)

Hast du denn selbst schon eigene Erfahrungen mit Anal-Verkehr gemacht? Oder G-Punkt Stimulation bekommen? Das muss dann sowas kombiniert sein...

Hat er dich darauf angesprochen, er hätte das gerne?

Kurze Fingenägel, evtl. Kondom drüber und viel Gleitmitten oder Melkfett. Danach gut Finger waschen. Viel Spaß!

Kommentar von mariannelund ,

nein ein Mann der sich an der Prostata massieren läßt ist nicht schwul.

Nur leider ist es so das Prostatamassagen nur von schwulen Männern praktiziert werden, vermutlich wurde das beim Analverkehr mal entdeckt das da noch was ist.

Man lernt den Menschen neu kennen während man massiert wird und damit eröffnen sich neue Wege und es kann natürlich auch vorkommen das ein Mann der eine Prostatamassage bekommen hat dadurch einen Anstoß in die schwule Richtung bekommt.

Es ist für einen Mann sehr schwer eine Frau darum zu bitten die Prostata massiert zu bekommen.

Fragt man einen anderen Mann wird das bedeutend einfacher sein und noch einfacher wenn der Mann schwul ist

Wenn also Deine Frau sagt es sei schwul oder würde sich für sie schwul anfühlen, dann solltest Du mit ihr reden.

Sexualität hat ihre eigenen Ideen und ist nicht an Geschlechter gebunden.

Ebenso kann sie als Frau vermutlich leichter Orgasmen erleben als mit Dir zusammen weil eine andere Frau genau weiß was sich für eine Frau schön anfühlt.

Dadurch würde sie aber nicht automatisch eine Lesbe

Antwort
von SHGruppe, 141

Hallo Vanessa, ich kann deine Fragen auf lustvollen Umgang mit der Prostata
so nicht beantworten. Ich kann aber versuchen dir die Prostata in ihrer
eigentlichen Funktion kurz zu schildern und denke, dann ist zumindest die Frage
drei einigermaßen beantwortet. Die Prostata hat u.a. die Aufgabe das Ejakulat
weiter zu verflüssigen und es kraftvoll auszustoßen. d.h., es wird in anderen
Regionen "hergestellt" (Hoden, Nebenhoden) Die Produktion von neuer
Samenflüssigkeit braucht seine Zeit, einerlei, aufgrund wessen Reize der
Samenerguss erfolgte.

Übrigens, die Prostata ist eine der wichtigsten Fortpflanzungs-Organe. Ohne
sie wären wir längst ausgestorben. Geht durchaus lustvoll aber pfleglich mit ihr
um und lasst ab ca 45 Jahren überprüfen ob sie noch gesund ist.

Kommentar von Vanessa55555 ,

Dankeschön das wusste ich schön:-)

Antwort
von ChristianJo41, 51

Liebe Vanessa55555, Du hast natürlich recht, es gibt nichts schöneres als bei einer Frau einzudringen und mir Ihr richtig schöne zu vögeln und dabei dann auch richtig schön zu kommen und den Saft in sie zu spritzen. Aber wie Ihr den G-Punkt habt, haben wir Männer auch einen G-Punkt und das ist die Prostata. Deshalb ist es für uns Männer auch sehr schön, wenn uns die Prostata mal massiert oder wir mit einem Dildo oder Penis penetriert werden. Ich muss mich aber meistens dabei dann selber noch stimulieren um zum Höhepunkt zu kommen. Nur selten komme ich auch nur bei der Prostata-Massage oder Anal-Sex ohne dabei noch zu wichsen.

Antwort
von mariannelund, 82

prostatamassage ist sehr schön, fühlt sich super an und schön ist es wenn man sich hinlegen kann und jemand anders massiert dann kann man viel entspannung erleben

prostatamassage tut der prostata gut weil die durchblutung angeregt wird, ist gut für die gesundheit des mannes.

wer sich an der prostata massiert oder massieren läßt ist nicht schwul und wird auch nicht schwul

nach einem samenerguss, egal ob von prostata oder penisorgasmus muß ein mann erstmal eine pause machen

die flüssigkeit kommt ja aus der prostata und muß wieder produziert werden, das dauert je älter ein mann ist je länger

ich persönlich finde ein prostataorgasmus ist stärker und hält länger an, der übliche penisorgasmus dagegen fühlt sich nur kurz gut an und vergeht schneller.

da ich ein mann bin kann ich mir vorstellen das der prostataorgasmus ähnlich ist wie ein weiblicher orgasmus.

wobei es bei frauen sicher auch verschiedene orgasmen gibt, klitoral oder g-punkt

wünsche viel Vergnügen beim massieren

Kommentar von Vanessa55555 ,

Also findest du den "prostataorgasmus" besser als den "penisorgasmus" .  

Würde mein freund sowas zu mir sagen ohje. Ich wäre wahrscheinlich weg, wie sch**ße ist es denn für eine Frau wenn der man mehr drauf steht etwas hinten rein zu bekommen als in der eigenen Frau zu stecken.. oh man 

Kommentar von mariannelund ,

hei das darfst Du jetzt nicht vergleichen.

Ein Prostataorgasmus ist etwas sehr schönes , ganz klar.

Geschlechtsverkehr dagegen ist unverzichtbar, und unvergleichlich.

Mir perönlich ist es sehr wichtig die Frau zu verwöhnen und ihr schöne Gefühle zu bieten, also es ist mir wichtig das die Frau einen Orgasmus bekommt.

Daher verwöhne ich auch sehr gerne Oral, es geht mir darum die Frau zu verwöhnen.

Oralverkehr, Massage, streicheln, küssen einfach alles tun was der Frau gut tut und sich für sie gut anfühlt

Das Gefühl in einer Frau zu sein ist durch nichts zu ersetzen und ich vermute das ist für Frauen ebenso unersetzlich.

Antwort
von deathbyhacks, 200

1. Kommt auf den Mann an
2. Nein er wird nicht schwul
3. Man muss warten.

Kommentar von Vanessa55555 ,

Dankeschön😊

Antwort
von Mich32ny, 187

Na warten  nach dem Orgasmus  musst du /er schon . Aber warum sollte  die Frau beleidigt  sein.  

Kommentar von Vanessa55555 ,

Ich finde es beleidigend wenn er es besser findet "was im arsch stecken zu haben" als in mich einzudringen. Verstehst du? Dann  denke ich Ich bin ihm nicht geil genug

Kommentar von GiannaS ,

Oh man, werd erwachsen:
Das eine hat doch mit dem anderen nix zu tun!
Wie kannst Du beleidigt sein, wenn ein Mann durch Dein zutun kommt, auch wenn er nicht in Dich eindringt???

Kommentar von Vanessa55555 ,

Direkt zu schreiben  werd erwachsen finde ich dumm. 

Jeder hat da eine andere Meinung und wenn ich der Meinung bin das ich es als beleidigend sehe wenn er es geiler findet wenn er was im arsch stecken hat als in mich einzudringen ist meiner Meinung nach beleidigend. Jeder hat da so seine eigene Meinung ist doch total okay 

Kommentar von Mich32ny ,

Er kann ja auch  beleidigt sein,  schließlich  kann ein Mann auch eine  Frau befriedigen  an stellen  die ein  Mann nicht  hat.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community