Problem mit meinem Freund, er hört nicht auf mich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also.. gegenseitiges Rücksicht nehmen in einer Beziehung ist das "A" und "O"!! Wenn du etwas nicht möchtest und noch nicht bereit dazu bist, dann hat er das zu akzeptieren. Übrigens werden "fi c*k Beziehungen" in einem Alter von 15 gerne mal erfunden um dich zu beeindrucken. Viele Mädels schüchtert es aber ein da sie Angst haben, dass er ja schon "weiß" wie es abläuft und du beim ersten mal nichts falsch machen möchtest.. Wobei falsch machen kannst du garnichts da jeder Körper andere Bedürfnisse hat. oder sobald du es wirklich willst lässt du dich eh etwas mehr gehen.. Du musst entspannt sein und es muss sich schön anfühlen..Richtig anfühlen!
Und wenn du dich bedrängt fühlst und noch dazu minderjährig bist und mitmachst um ihn zufrieden zu stellen dann ist für dich Se *x keine schöne Erfahrung weil du es nicht genießen konntest (könnte später ein problemthema werden) und außerdem ist er volljährig und macht sich 1. Strafbar und sollte reif genug um Kopf sein dass er zu wissen hat, dass man sowas nicht macht... Wenn er dich wirklich lieben würde dann wartet er solange du willst. Jetzt hört es sich eher so an als wenn er einfach nur Bock zu vö*geln hat und typisch teenagermäßig seinen Kumpels von dir erzählt und schnell eine von vielen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übrigens ist Sex mit einer minderjährigen als volljähriger strafbar.

Ist er volljährig und du 14 (minderjährig) und es sollte zu einer Strafanzeigen kommen dann hast du kein Mitspracherecht und deine Meinung wird 0% berücksichtigt.. Deine Eltern können dann nur für dich entscheiden ob er dafür bestraft werden soll..

Ist er volljährig und du bist 16 und es sollte zu einer Strafanzeige kommen dann hast du Mitspracherecht und deine Meinung wird berücksichtigt und kann dazu führen dass er keine Strafe bekommt..

Übrigens muss es nicht mal sein dass deine eigenen Eltern ihn anzeigen müssen.. Es kann auch dein Nachbar oder deine Lehrerin sein die damit nicht einverstanden ist (aus welchen Grund auch immer)..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klär deinen "Freund"  auf das das was er tut sexuelle Belästigung ist.  Es ist DEIN Körper DU entscheidest wer ihn wann und wie anfassen darf.

Abgesehen davon würde ich dem Kerl schleunigst den Laufpass geben.  Wer nicht die Grenzen seines Partners respektieren kann, da ist keine wirkliche Liebe im Spiel.

Sorry aber sowas geht mal gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es klingt hart, schließlich wärt ihr nicht zusammen wenn du nicht irgendwo Gefühle für ihn hättest aber du musst ihn loswerden. Unter all diesen Umständen die du da beschreibst fürchte ich dass dein erstes Mal eher unangenehm werden könnte. Wenn er dich nicht respektieren kann, hat er in einer Beziehung mit dir nichts verloren, alles was gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt für mich ein bisschen als wäre als er nur auf Sex aus du solltest dir lieber ein Menschen suchen mit denn du den Rest deines Leben verbringen kannst
P.S. Das ist meine Persönliche Meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag das selbe wie jeder andere. Mach schluss und werd ihn los. Das erste mal sollte man haben wenn man bereit dazu ist und wenn er dich immerweiter drängt obwohl du klar und deutlich sagst du bist nicht bereit dann beende das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich, schieß ihn ab. Sowas geht garnicht. Klar klingt das hart aber vertrauen und Respekt sind die wichtigsten Dinge in einer Beziehung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er das ignoriert achtet er dich nicht. Du solltest Schluß machen mit einer klaren Ansage. Was meinst Du passiert, wenn ihr nackt im Bett liegt und Du dann einen Rückzieher machst? Bei einem Fremden hättest Du wohl schon eine Anzeige erstattet wegen sexueller Beläsitigung - Du hast NEIN gesagt und NEIN heißt und bedeutet NEIN


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strafbar würde er sich nicht machen, deswegen musst du also nicht warten, aber wenn du noch nicht bereit bist, musst du bei ihm auf den tisch hauen. Macht er es trotzdem wieder, hilft nur distanz oder trennung. Ein partner sollte schon so viel rücksicht nehmen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dich nicht respektiert, hat er dich auch nicht verdient. Respekt vor einander ist der Grundpfeiler einer Beziehung. Falls du es auch wolltest gäbe es aber trotzdem eine legale Möglichkeit. Eine Ausdrückliche Erlaubnis deiner Eltern. Klingt extrem peinlich, aber wenn es  euch beiden wichtig wäre, ist das eine Möglichkeit. Aber wie er sich verhält ist einfach unmöglich! Als sei Sex alles worauf es in einer Beziehung ankommt. Ist es nicht! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?