Frage von seifenblase222, 331

Prednisolon bei Hörsturz, hat jemand Erfahrungen?

Hallo! Ich hatte vergangenen Donnerstag einen Hörtsturz, der jetzt über 4 Tage mit Prednisolon behandelt werden soll. (4 Tabl, 3 Tabl, 2 Tabl, 1 Tabl. von 200 auf 50 mg - dann Absetzen).

Hat jemand Erfahrungen damit? Also hilft es? Welche Nebenwirkungen können auftreten? Bin über jede Antwort dankbar.

Support

Liebe/r seifenblase222,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Einnahme von Medikamenten, Wechselwirkungen, (Über-)Dosierung und Medikamentenmissbrauch sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von LiselotteHerz, 304

Prednisolon (Cortison) ist das einzige Medikament, was hier überhaupt helfen kann. Was mich wundert, ist die Tatsache, dass Du Tabletten bekommen hast. Normalerweise wird man in eine Klinik überwiesen und bekommt Cortison in hohen Anfangsdosen als Infusion verabreicht. Hier ein Link dazu

http://www.tinnitus-liga.de/pages/tinnitus-sonstige-hoerbeeintraechtigungen/hoer...

Hörst Du jetzt wieder? Hast Du Ohrgeräusche, also Tinnitus? dann geh nochmal zu einem anderen HNO-Arzt oder geh direkt in die nächste HNO-Klinik. Alles Gute für Dich. lg Lilo


Kommentar von seifenblase222 ,

Danke für deine Antwort!Es war wohl 'nur' ein leichter Hörsturz. Mein Hörvermögen ist weiterhin eingeschränkt und ich hab so ein Rauschen im Ohr sowie einen leichten Tinnitus. Heute war ich schon bei einem anderen HNO-Arzt, bei dem ich mich besser aufgehoben gefühlt hab, als bei der Erstmeinung, die ich mir eingeholt hab, aber eben auch nicht so richtig zufrieden bin. Er hat mir aber das gleiche Medikament (eben Prednisolon) empfohlen, nur, dass ich es über einen viel kürzeren Zeitraum nehmen soll...

Kommentar von LiselotteHerz ,

Da das bereits am Donnerstag passiert ist, kann es sein, dass sich da nicht mehr viel ändert. Ich hatte auch schon zwei "leichte Hörstürze", ich habe jetzt 2 Hörgeräte. Ich hoffe für Dich inständig, dass sich das wieder gibt. An meinen Tinnitus habe ich mich gewöhnt, mal ist er stärker, mal schwächer, ich achte da schon gar nicht mehr drauf. Einziger Vorteil der Hörgeräte - wenn die drin habe, höre ich meinen Tinnitus nicht mehr. Alles Gute. lg Lilo

Warum denn kürzer?: das hochdosierte Prednisolon war schon nicht falsch, und man muss Cortison ausschleichend einnehmen, sonst ärgern sich Deine Nebennieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten