Frage von hamburggirly, 56

Plötzlicher, sehr merkwürdiger/unausstehlicher Körpergeruch ganze Wohnung riecht (Krankheit)?

Hallo, seit einem halben jahr bin ich immer wieder in Abständen von einigen TAGEN krank. (Unter anderem Erkältungskrankheiten, bakterielle Infekte/Entzündungen). Auf jeden Fall bin ich seit 3 Tagen wieder erkältet mit schnupfen, husten (mit leichtem Würgreiz) Halsschmerzen, starke Müdigkeit/ Schlappheit. Seit gestern abend ist mir beim Nase ausschauben aufgefallen, dass ich etwas komisches rieche und hab mir nicht viel gedacht. Es hat mich ein bisschen daran erinnert als ich mal im krankenhaus lag und vollgepumpt mit medikamenten war. Stündlich wurde es dann intensiver. Ich habe am abend eine Zigarette (die einzige in den Tagen) geraucht und warum auch immer hat es richtig verwest gerochen. Ich habe mich so geekelt, dass ich die sofort ausgemacht habe. Heute mittag bin ich dann an die frische Luft gegangen und dieser eklige Geruch war immer noch in der Nase. Als ich zur Wohnung rein kam, ging dann gar nichts mehr. Der extrem unangenehme Geruch war in meiner ganzen Wohnung. Ich muss dazu sagen, es ist kein Schweißgeruch!! Ich habe geduscht und von Natur aus keinen strengen körpergeruch. Naja auf jeden Fall, bin ich fast durchgedreht von diesem stechenden Geruch und hab etwas gegessen. Dabei ist mir aufgefallen dass bei jedem schlucken wieder dieser Krankenhausgeruch durch kam. Ich kann mir nicht erklären was es ist und mein Arzt hat auch nicht mehr auf. Ob ich damit ins Krankenhaus muss, weiß ich nicht. Ich habe schon alles im Internet durchsucht, aber erkenne nirgendwo mein Problem wieder. Kann mir irgendjemand helfen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Negreira, 41

Viele Medikamente, die man einehmen muß, bewirken, daß man sich selbst oftmals nicht mehr riechen kann.

Mein verstorbene Mann nahm nie welche, mußte aber dann aufgrund sei er schweren Herzerkrankung täglich eine ganze Menge schlicken. Er war in unserem Tierheim der absolute Hundemensch, man mit jedem Tier aus. Ein paar Tage nach der Pilleneinnahme begannen unsere Hunde ihm aus dem Weg zu gehen oder zu jaulen, wenn er kam. Selbst die liebevollsten und gehorsamsten machten einen weiten Bogen um ihn.

Er setze die Tabletten ab und bekam neue, von Stund an war er wieder der Hunde Papa. Vielleicht ist das bei Dir ähnlich?

Antwort
von hello444, 34

Geh zum Arzt! Deutet auf eine tiefer sitzende Erkrankung hin...

Antwort
von CAPTAlN, 51

Es könnte sein, dass in der Nähe deiner Wohnung oder in der Wohung wirklich etwas verwest, ein kleineres Tier zum Beispiel. Bei uns ist mal eine Maus hinter dem Kühlschrank verwest. Das war richtig ekelhaft

Kommentar von hamburggirly ,

Ne ich glaube eher, dass das mein Körper ist der irgendwas absorbiert und ich riech es ja auch draußen /:

Antwort
von woflx, 56

Warst Du mal beim HNO-Arzt? Könnte eine Ozaena sein.

Kommentar von hamburggirly ,

Bei ozaena würde man doch gar nichts mehr riechen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community