Frage von healey, 45

Plattenspieler wieso 3 Geschwindigkeiten?

Ich habe im Internet nen Pattenspieler bestellt den ich demnächst geliefert bekomme. Da habe ich im Internet was von drei Geschwindigkeiten ( 33 / 45 / 75 ) gelesen. Was hat es mit der 3. Geschwindigkeit auf sich ? Für was für Platten sind die 75 Umdrehungen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dea2010, 27

Die 78er... das waren mal die ganz alten Schellack-Platten. Die bestanden aus Schellack und Schiefermehl. Dann kam 1958 die "Vinyl-Platte" mit 45 Umdrehungen auf den Markt.

Sie ist widerstandsfähiger, kleiner, leichter und - durch eine neuartige Rillenführung - fast frei von Nebengeräuschen. Auf ihrem Durchmesser von nur 17 Zentimetern brachten die Tontechniker ein Musikstück von einer Länge unter, für die sie bisher bei der Schellack-Platte einen Durchmesser von 25 oder gar 30 Zentimeter beanspruchten.

Allein von den einfachen 45er Kunststoffplatten mit zwei Aufnahmen wurden bis Ende 1957 rund 32 Millionen Exemplare von den Pressen ausgeworfen, außerdem einige Millionen Langspielplatten.

Parallel dazu kamen die entsprechenden Abspielgeräte auf den Markt...die alten Grammophone mit Schalltrichter und der Kipp-Nadel, die eben "nur" Schellack konnten, wurden durch die Plattenspieler ersetzt, die wir auch heute noch kennen.

Diese beherrschten nicht nur die 78er und 45er, sondern sogar die 33er Geschwindigkeit für die sogenannten Langspielschallplatten, auf denen lange Musikstücke (vor allem Klassik am Anfang) untergebracht werden konnten.

Antwort
von ronnyarmin, 12

Warum es 3 Geschwindigkeiten gibt, weisst du ja schon. Für die 78er Platten brauchst du eine andere Nadel, sonst zerstörst du die Platten. Aber bei einem Plattenspieler, der 3 Geschindigkeiten abspielen kann, kann man diese bestimmt umklappen.

Welcher Plattenspieler ist es?

Antwort
von Almuric, 28

Früher gab es mal Schellackplatten die man auf Grammophonen gespielt hat.

So in den 1920er Jahren bis in die frühen 50er. Die Dinger wurden auf 78 U/min. abgespielt.

Komm aber nicht auf die Idee so'n Teil einfach mal abzuspielen, falls du mal eine findest. Dafür brauchst eine dafür taugliche Nadel, ne normale würde die Grätsche machen...

Mein Thorens aus den 70ern hat das übrigens auch noch.

:-)

Antwort
von Ledled13, 7

Für die verschiedenen Platten "Größen"

Antwort
von Bestie10, 26

also Singles laufen mit 45

LP mit 33

und fuer was 78 ist war mir vor 50 Jahren schon ein Raetsel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community