Hallo, war lange nicht hier.Habe mir einen Phonoautomat MA 5529, auf Geschwindigkeit 45 läuft er arg langsam > Wie kann ich den Mangel beheben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn ein älterer Plattendreher sich arg schwer tut mit der richtigen Drehzahl - speziell "zu langsam" ist, dann ist meistens der Antriebsriemen ausgeleiert. Einfach einen neuen einbauen und dann ist das "Problem" meist schon behoben.

Da ein Antriebsriemen eh' ein Verschleißteil ist, kommt man da meist auch ganz problemlos dran - eine Komplettzerlegung ist so gut wie nie nötig. 

Falls dieser Plattenspieler jedoch keinen Antriebsriemen hat (gibt auch andere Konstruktionen) wird es schwieriger. Von einem "Reparaturversuch" kann man dann eher abraten - und stattdessen ein neues Laufwerk einbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist der kleine Hebel hinten Links am Plattenteller eine Justierung für die Geschwindigkeit ? Sonst weiß ich auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HALLO VOLLI, mir fällt da grad noch was ein: hilfreich bei deinem problem ist eine stroboskop-scheibe. die liegt da wie 1 single und zeigt die korrekte umdrehung an. erkennen kannste die an den vielen kleinen strichen die kreisförmig angebracht sind.(schau bei google) viell. dreht sich ja dein spieler korrekt + alles is gut.(wenn nich, dann neuen riemen oder reibrad) grüße udowilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung