Frage von am1naa, 178

PKK-Kurdin verliebt sich in stolzen Türken?

mein Freund ist stolzer Türke und ich stolze Kurdin und dennoch konnten wir nicht anders und haben uns ineinander verliebt, wir sind zusammen und wollen eines Tages heiraten, alles stimmt,auch die Religion, nur die politische Einstellung nicht. Es ist als hätte uns Gott zusammen geführt damit wir aufhören so nationalistisch zu sein. Je mehr Zeit wir miteinander verbringen, desto mehr merken wir wie wir uns von unseren vorherigen Einstellungen zur Politik und dem Kurden-Türken Konflikt entfernen. Ich weiß nicht ob das gut oder schlecht ist, ich liebe diesen Mann aber fühle mich gleichzeitig immer so als würde ich mich selbst verraten. Ich merke wie ich mich plötzlich in Gesprächen zurückhalte wenn es um den Türken-Kurden Konflikt geht, ich merke wie weh es tut wenn ich jemanden sagen höre dass Türken unsere Feinde sind, denn der Mann den ich liebe ist unter ihnen. Ich merke auch dass ich versuche Dinge gut zu reden die zwischen den Türken und Kurden vorgefallen sind, weil die Verliebheit so groß ist dass ich für alles andere blind bin. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Es mit ihm beenden? Er wäre am Boden zerstört. Mich gegen meine Werte stellen? Ich kann mit niemandem darüber reden, deswegen musste ich es mal hier raus lassen...

Was kann ich tun ????

Antwort
von Othetaler, 76

Eure Liebe sollte in jeden Fall wichtiger als irgendwelche nationalistischen Vorurteile sein.

Er hat sicher keine Verbrechen an den Kurden begangen und du bestimmt auch keine an den Türken.

Außerdem lebt ihr in Deutschland und damit eigentlich weit weg von diesem Konflikt. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass ihr auch noch einen deutschen Pass habt oder bekommen könntet.

Ich wünsche euch viel Glück!

Antwort
von Bitterkraut, 58

Dann stutzt mal euren "Stolz" auf eine realistische Größe zurecht, dann klappt es schon.

Ich wüßte gern, worauf ihr stolz sein könnt, ihr habt euch ja weder die Eltern, noch die Ethnie oder den Ort euerer Geburt aus eigener Kraft ausgesucht. diese Art von "Stolz" macht mich krank.

Antwort
von lucieartes, 61

ich nehm mal an du lebst in deutschland. relativ weit weg vom krieg. du solltest den krieg zwischen türken und kurden in deinem herzen begraben. das heisst nicht, dass du dich gegen deine werte stellst. die vergangenheit prägt und ist ein teil vom leben. schau in eine friedvolle zukunft. stell nicht deine vergangenheit zwischen dich und dein glück. kämpfe um eine friedvolle zukunft. dann kannst du mit deinem liebsten glücklich werden. lg

Antwort
von Mietzie, 60

mich würde mal interessieren, wie er diesen Konflikt sieht. Wie verliebt ist er? Ist er auch bereit sich anzunähern, die politischen Ansichten hinten anzustellen, damit ihr zusammen sein könnt? Denn es kann ja nicht sein, dass nur eine Seite ihren Standpunkt "verlässt", bzw. flexibel wird und der andere stur auf alles beharrt. Am Ende würdest du ihn dafür hassen.

Kommentar von am1naa ,

Ihm geht es genau so wie mir, wir waren beide patriotisch bis wir uns trafen. Ich war oft an dem Punkt es beenden zu wollen doch er will kämpfen.

Antwort
von ugurano22, 17

schweres thema, es würde gehen, aber ich denke das du dich verattest bei Pkk. aber naja, so lange ihr das hin nimmt passiert bestimmt nix.

Antwort
von azeri61, 52

Du willst es beenden weil du "stolz" bist ? dein stolz macht dich nicht glücklich die liebe schon

Kommentar von am1naa ,

Da hast du wohl recht

Kommentar von azeri61 ,

Am besten wäre es auf einer sachlichen Basis (das ist schwer) sich über diese Situation zu unterhalten, oder besser (das habe ich auch geschafft) den Nationalstolz zu vergessen, er bereitet mehr Probleme als Lösungen.

Kommentar von am1naa ,

Ich habe ihn beinahe schon vergessen, ich komme mir zwar dumm vor für einen Mann all das wegzuwerfen aber im Endeffekt macht er mich glücklich und nicht die Politker.

Danke für deine Meinung

Kommentar von azeri61 ,

"All das" was denn ? was hat dir dieser "Stolz" gebracht ?

Kommentar von am1naa ,

Gar nichts natürlich, aber trotzdem muss man einen Teil von sich abschalten und ich habe mich bevor ich ihn kannte wirklich viel mit der Situation zwischen Kurden und Türken beschäftigt. Es ist ein Wandel und mir ist klar dass ich so nicht sein kann wenn wir mal heiraten.

Antwort
von SturerEsel, 52

Was hat Politik mit Liebe zu tun?

Wenn ihr euch wirklich liebt, dann heiratet und setzt ein paar Kinder in die Welt. Politisch muss man nicht einer Meinung sein, man kann fair und offen darüber diskutieren. Mit gegenseitigem Respekt.

Wollt ihr eure Liebe aufs Spiel setzen, weil irgendwelche Politiker Krieg und Terror vom Zaun brechen? Was hat das mit euch zu tun? Hat einer von euch aktiv gemordet oder Häuser in die Luft gesprengt? Na also...

Antwort
von TalhaCetoo, 14

Hör mal zu jeder Türke und jeder Kurde wollen kein Krieg und die Türken haben auch überhaaaupt nichts gegen Kurden doch die PKK was soll das bitte für ne Organisation sein??? Und sagt mir nicht eine für die Freiheit! Diese Anhänger sind unsere Feinde und was suchen PKK Anhänger wie du es wahrscheinlich bist hier in Deutschland?? Was willst du mit deiner Drecksorganisation erreichen??

Kommentar von TalhaCetoo ,

will*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community