Frage von mmequasar, 70

Fördert das Salzwasser in der Therme den Heilungsprozess des Piercings auch?

Hey ich habe mir heute ein Ashley Piercing stechen lassen, am Donnerstag gehe ich in die Therme. Mein Kopf werde ich nicht unter Wasser Machen ich weiß ja das man das nicht tun sollte aber ich gehe ja nur mit da es eine Art Familienausflug ist. Also riskieren will ich da auch nichts. Ich hab bisschen im Internet rum geschaut und gelesen das das Salzwasser im Meer den heilungsprozess sogar fördern soll meine Frage ist jetzt da diese Therme auch ein Salzwasser Becken hat ob das gleiche gilt wie beim Meer ? Würde mich über ne Antwort bis Donnerstag Mega freuen

Antwort
von Schocileo, 17

Zwar ist Meerwasser gut für Wundheilungen, aber in den ersten paar Wochen sollte man trotzdem drauf verzichten.

Vorallem auf Thermenwasser, denn da wird auch Chlor drinne sein und natürlich 3456789 Keime, die von deinem Piercing lieber fern bleiben sollten.

Antwort
von Unicorn3008, 24

Mir wurde auch stark von Meerwasser abgeraten, da der Salzgehalt wieder zu hoch sein könnte für den stichkanal. Der eine hat damit positive, der andere negative Erfahrungen damit.

Antwort
von XiMazine1, 24

Du weißt das auch in Salzwasser (Schwimmbad) Chlor ist oder ? Und eig fördert es das ganze nicht. Man soll bei sowas General viel Wasser vermeiden da sich die Kruste sonst löst etc

Kommentar von mmequasar ,

Nein wusste ich nicht sonst hätte ich nicht gefragt oder? Aber danke

Antwort
von seish3n, 34

Hey^^ hast du denn nicht von deinem piercer gesagt bekommen was du vermeiden solltest…?
Jedenfalls, ich denke nicht dass es Probleme geben wird, pass nur auf und sobald es iwie anfaengt negativ aufzufallen, geh raus und pfleg es :)

Kommentar von mmequasar ,

Doch klar, ich versteh die Frage nicht so ganz ich weiß ja das ich nicht ins Schwimmbad gehen sollte damit der stichkanal nicht aufweicht und wegen dem Chlor aber ich hab nichts von Salzwasser Gehört nur eben im Internet aber da ging es auch nur ums Meer. Weißt du es denn ? Also schonmal Erfahrung damit gemacht oder vermutest du es nur? Wär halt echt geil wenn es wirklich hilft damit das Piercing besser heilt

Antwort
von rampe6, 5

Nicht das salzwasser ist das Problem sondern die versammelten Schwimmbadkeime....

Frische / nicht abgeheilte tattoos und Piercings haben in öffentlichen Bädern nichts verloren - aus purem Eigeninteresse...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community