Frage von Susan234, 47

Pille vergessen, Kondom gerissen, kein Orgasmus, trotzdem schwanger?

Hallo zusammen,

Ich habe am 2. Tag von meinem neuen Pillenzyklus die Pille vergessen. Somit ist die Wirkung ja für 7 Tage "geschwächt" (oder sogar ganz aufgehoben?). Das war ein Montag. Ich hatte am Sonntag (also am 6. Tag) Geschlechtsverkehr. Wir haben mit Kondom verhütet, leider ist das gerissen. Vor dem Orgasmus haben wir das bemerkt und aufgehört, ist die Wirkung von meiner Pille vielleicht schon wieder "aktiv"? Ich finde diese 7 Tages Grenze nicht ganz verständlich, ist das vielleicht nur eine Absicherung für Pillenhersteller (z.B wie die 12h Grenze wenn ich sie nach 11h und 59 min nehme ist das kein Problem, aber nach 12h und 1min schon? Sehr unlogisch) und der Schutz besteht schon früher? Wie hoch ist die Gefahr von dem Lusttropfen? Eigentlich sollten auch keine "alten" Spermien mehr im Harnrohr gewesen sein. Somit ist der Tropfen ja harmlos?

Ist eine Schwangerschaft wahrscheinlich/möglich?

Ich hoffe das war verständlich.

Dankeschön!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr & Schwangerschaft, 14

Hallo Susan234

Bei  einem Fehler in der ersten Woche muss man die nächsten 7 Tag zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den vorangegangenen 7 Tagen besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Jetzt zu den verschiedenen Zeiten: Wenn es heißt 7 Tage zusätzlich verhüten dann kann am 8. Tag mit Sicherheit nichts mehr passieren, innerhalb der 7 Tage besteht immer die Möglichkeit dass etwas passiert. Auch bei den 12 Stunden, wenn man die Pille innerhalb der 12 Stunden nachnimmt kann man sicher sein dass nichts passiert, nimmt man sie nach den 12 Stunden dann ist die Sicherheit nicht mehr gegeben.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 12

Hallo Susan234,

immer dann, wenn die Pille vergessen und nicht fristgerecht nachgenommen wurde kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden. Wenn du also die 2te Pille vergessen hast muss der Schutz danach erst wieder aufgebaut werden – und dies dauert sieben Tage kontinuierliche Einnahme der Pille (siehe auch Beipackzettel deiner Pille Abschnitt 3) – also wärst du erst ab Zyklustag 9 wieder geschützt.

Da auch der Lusttropfen Spermien enthalten kann, wende dich umgehend an die Apotheke, frage nach der Pille Danach und lasse dich beraten.

Zögere nicht. Je schneller die Pille Danach eingenommen wird, desto höher ist die Wirksamkeit. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-bzw-wie-lange-kann-ich-die-pille-danach-nehm...

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von putzfee1, 25

Wenn du in der ersten Einnahmewoche eine Pille vergessen hast, dann ist nicht nur der Schutz für die nächsten 7 Tage nicht mehr gegeben, sondern auch rückwirkend der Schutz für die Woche vor dem Einnahmefehler. Solltest du also in der Woche ungeschützten GV gehabt haben, kannst du sogar davon schwanger geworden sein. Soviel erst mal dazu.

Der Schutz ist tatsächlich für 7 Tage weg, so lange dauert es nämlich, bis der Hormonspiegel im Blut wieder hoch genug ist, damit ein Eisprung sicher unterdrückt wird. Der Hersteller schreibt das also nicht zum Spaß in die Packungsbeilage. Natürlich kann es sein, dass der Schutz schon minimal früher wieder besteht, aber darauf kann man sich eben nicht verlassen.

Die Meinungen über den Lusttropfen gehen auseinander. Fakt ist, dass man bei einem solchen "Unfall", wie ihr ihn hattet, vorsichtshalber zeitnah die "Pille danach" nehmen sollte, wenn man auf Nummer sicher gehen will. Da ich davon ausgehe, dass der fragliche Geschlechtsverkehr nicht heute, sondern an einem vorausgegangenen Sonntag stattgefunden hat, ist es aber dafür schon zu spät. Es hilft also nur, abzuwarten und 19 Tage nach dem betreffenden GV einen Schwangerschaftstest zu machen. 

Wenn du nun gehofft hast, es kann dir hier deine Sorge abgenommen werden und gesagt werden, du bist mit Sicherheit nicht schwanger: tut mir leid, aber das wird keiner guten Gewissens behaupten können. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit möglicherweise ziemlich niedrig ist, die Möglichkeit besteht dennoch.

Antwort
von Jeally, 43

Ein Fehler in Woche 1 führt zu Schutzverlust (auch rückwirkend). Der Schutz ist erst wieder nach 7 korrekt genommen Pillen gegeben. Der Sex war damit ungeschützt und du kannst schwanger werden. Auch für die Pille danach scheint es nun zu spät zu sein. Mach 19 Tage nach dem Sex einen Schwangerschaftstest, dann hast du Gewissheit.

Antwort
von fernwehx, 40

Wenn du die Pille immer korrekt jeden Tag um etwa die selbe Uhrzeit genommen hast, ist der Schutz auch innerhalb der 7 Tage geboten, jedoch sollten diese 7 Tage nicht überschritten werden. Wenn du die Pille falsch eingenommen hast/vergessen hast, ist eine Schwangerschaft nicht auszuschließen, Orgasmus hin oder her, Lusttropfen enthalten auch Spermien.

Kommentar von BrightSunrise ,

Ein Einnahmefehler in der ersten Woche führt zu Schutzverlust für die letzten und nächsten sieben Tage.

Du verwechselst da was.

Kommentar von fernwehx ,

Meine Rede, ich rede ja auch davon, was wäre, wenn man sie korrekt eingenommen hätte, was sie nicht hat!

Kommentar von BrightSunrise ,

Tut mir leid, ich habe deine Antwort missverstanden.

Antwort
von jojomoyo, 47

Am 2. Tag die pille vergessen ist sehr gefährlich. Da sich der schutz erst gar nicht aufbaut meine ich.
Ja es kann gut sein das ein lusttropfen gekommen ist bei ihm und das man dadurch schwanger werden kann. Am 2. Ist es aber vllt unwahrscheinlich das die spermien bis zu den fruchtbaren tagen überleben. Ich würde trotzdem zur sicherheit die pille danach nehmen oder zum Frauenarzt gehen und nachfragen.

Kommentar von Susan234 ,

Ist es nicht möglich, dass der Hormonspiegel sich schon wieder soweit aufgebaut hat? Weil am Montag wäre Geschlechtsverkehr ohne Kondom ja auch wieder möglich gewesen.

Kommentar von BrightSunrise ,

Unter Einnahme der Pille hat man keine fruchtbaren Tage.

Antwort
von leamarie2904, 36

Möglich ist es. Geh zum Gynäkologen und mache einen Test.😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community