Frage von feli011, 1.170

Pickelnarben wegbekommen?

Hallo,
ich habe hier ein Bild von meiner Wange mit meinen Pickelnarben. Im Sommer hatte ich gar keine Pickel, dann ab September kamen plötzlich extrem viele, was eigentlich sogar schon Akne war denke ich. Jetzt sind von diesen schlimmen Pickeln Narben übrig geblieben. Ich weiß, dass ihr keine Ärzte seid, aber vielleicht hattet ihr selber schonmal Erfahrung damit oder habt von einem ähnlichen Fall gehört. Meint ihr, diese Narben werden wieder weggehen? Früher habe ich mich gar nicht geschminkt, jetzt traue ich mich nur noch geschminkt aus dem Haus. Ich bin so unglücklich und weiß einfach nicht, was ich tun soll. Nächste Woche gehe ich zum Hautarzt, trotzdem wollte ich mal eure Meinung hören. Ach ja, und ich benutze das Duac Akne Gel, seit knapp einem Monat. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Antwort
von LiselotteHerz, 886

Akne ist eine Hauterkrankung, die man unbedingt von einem Dermatologen behandeln lassen sollte. Ich würde an Deiner Stelle da nichts mehr in Eigenregie ausprobieren, evtl. verschlimmert das noch das Hautbild.

Viele dieser Mittelchen, die gegen Akne angepriesen werden, haben nur einen Zweck: Den Hersteller bereichern.

Für mich sieht das auch nicht nach harmlosen Eiterpickelchen aus, warte mal ab, was der Dermatologe verordnet.

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/?id=54922

Wenn das nicht hilft, könntest Du auch zu einer guten Homöopathin gehen. Alles Gute. lg Lilo


Antwort
von Illusionsbild, 126

Bei stark sichtbaren oder sogar schmerzhaften Narben, aber auch für den Fall, dass du dich einfach nicht damit wohl fühlst. lohnt sich der Gang zur medizinischen (!) Kosmetikerin, sogenante Dermotherapeutinnen. Diese machen professionelle Narbenbehandlungen, egal ob von Brandwunden oder Akne... Adressen in deiner Nähe bekommst du vom Hautarzt.

Ich hatte eine solche Narbenbehandlung in Form eines chemischen Peelings (über mehrere Monate in einzelnen Schritten) und habe seither nie wieder Akne bekommen und fast alle Narben sind komplett weg. Eine Nachbehandlung war in all den Jahren seit der Behandlung nie nötig. Die Kosten sind also einmalig gewesen.

Die Behandlung ist etwas unangenehm aber auf jeden Fall lohnenswert und die ausgebildete Dermotherapeutin kann dir auch gleich die richtigen Produkte für deine Haut geben, so kommen neue Hautprobleme gar nicht erst.

Antwort
von Mikafan111, 749

Narben gehen nicht weg, sie werden nur mit der Zeit heller

Antwort
von Manaji, 767

versuch mal die  "AHA Body&Face Lotion" von Dermasence aus der Apotheke. Dadurch verbleichen die roten Pickelmale richtig schnell. Das ist eine Fruchtsäurelotion, die aber sehr gut verträglich ist und jeden Abend nach der Reinigung aufgetragen wird:) Sie verbessert auch grossporige Haut, bei mir war es nach ca. 2 Wochen schon viel besser und ein grossteil der Flecken war verschwunden:)

Antwort
von Mikromenzer, 703

Schau mal nach Mikrodermabrasion

Antwort
von beangato, 653

Warte einfach ab. Es dauert einige zeit, bis die Narben verschwinden.

Hast Du schon mal eine Oma mit Pickelnarben gesehen?

Lass Luft an die Haut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community