Frage von Susi16071999, 352

Penis einführen schnell und einfach?

Hallo, ich habe ein kleines Problem und zwar hatte ich vor ein paar Wochen mein erstes mal war auch echt schön, da hat aber er den Penis eingeführt, ich hatte zwar starke Schmerzen aber es wars mir wert. Jetzt wollte ich am Mittwoch wieder mit wem schlafen, aber er hat ihn ned einführen können bei mir, oder nur schwer, irgendwie hab ich des Gefühl mein Eingang ist irgendwie komisch, ist auch bei der selbstbefriedigung schwer meine Finger einzuführen. Auf jeden Fall haben wir es dann in der Reiterstellung versucht, hat aber auch ned geklappt. Hat jemand einen Tipp für mich wie das mit dem Einführen doch klappt, weil Tampons und meine Finger bekomm ich ja auch rein.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Sex, 149

Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu verheimlichen ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das sind also die Auswirkungen von Eurem "erzwungenen" Verkehr - das nimmt Dir Dein Unterbewusstsein jetzt "übel" und verkrampft Deine Scheidenmuskulatur aus Angst vor erneuten Schmerzen.

Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Du es mit Verkehr versuchen kannst und auch wirklich Spass dabei hast.

Beim Verkehr ermöglicht Dir die Reiterstellung Dich am ehesten zu entspannen, da Du Zeitpunkt, Tiefe und Geschwindigkeit des Eindringens selbst steuern kannst. Gleichzeitig kannst Du Deine Klitoris an seinem Schambein reiben, weshalb Du bei dieser Stellung auch am ehesten die Chance auf einen Orgasmus hast.

Denk' Dir auch nix, wenn Du "nur" mit Finger bzw. Zunge einen Orgasmus bekommst, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich Spass zu haben...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren 

Antwort
von Filou2110, 158

Das mit der Reiterstellung ist leider am Anfang, wenn es noch so eng ist, keine gute Idee. 

Am besten ist da die Missionarstellung. Du solltest ordentlich feucht und entspannt sein. 

Bei mir hat das geschätzt die ersten 5 mal weh getan und war etwas sehr eng. Aber das wird von mal zu mal besser. 

Wichtig ist halt nur das du dich nicht noch zusätzlich verkrampfst, weil du schmerzen befürchtest. 

Liebe Grüße 

Antwort
von DrDralle, 152

Um in eine sehr enge Muschi eindringen zu können, muss der Penis sehr hart sein und die "Geräte" sollten geschmiert sein. Das macht man üblicherweise mit Spucke. Ein gepflegtes Vorspiel ist auch hilfreich. Die Stellung sollte so sein, dass du deine Muskeln entspannen kannst.

Antwort
von Winni12345, 152

Länger vorspielen, Liebe machen, min. halbe Stunde küssen und kuscheln. Bisschen Oral oder fingern bis du ganz nass bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community