Frage von somethingRandom, 122

Ohrloch entzündet - Medizinstecker wieder rein?

Hallo Mein 2tes Ohrloch hatte ich gestern schon 9 Wochen drinnen und habe es täglich desinfiziert. Nun wollte ich es ausziehen und für paar Stunden hatte ich halt einen ganz normalen Stecker (einer von Rossmann für ca 5€, weiß nicht ob es echtes Silber war oder nicht) in mein Ohrloch reingetan. Ich hab es mir vor 9 Wochen schießen lassen (Ja Ja ich weiß schießen ist nicht gut, aber dachte halt für ein Ohrloch wäre es ok) Ich hatte gestern auch Schwierigkeiten, den Medizinstecker raus zubekommen. Nunja, diese Nacht hab ich ohne Stecker geschlafen und hab nun eine Entzündung. Aber mein rechtes Ohr hatte die ganzen Wochen schon etwas wehgetan. Nun meine eigentliche Frage: Soll ich meine Medizinstecker wieder reintun damit es nicht zuwächst oder soll ich lieber warten, bis die Entzündung weg ist?

Antwort
von Feynja, 96

Stecker wieder rein, schön sauber machen und Finger  weg von Modeschmuck!  Wenn das Ohr sehr heiß wird kannst du auch einen kamillentee aufkochen,  den Beutel in ein Taschentuch einwickeln,  und in den Kühlschrank legen. Nach eine  Stunde kannst du dir den Beutel auf das Ohr legen.  Wirkt Wunder 

Antwort
von Charlybrown2802, 93

stecker wieder rein, wenn du wartest bis die Entzündung weg ist, ist das loch wieder zu. du musst den stecker auch öfter mal im ohr drehen, sodass er nicht verkleben kann

Kommentar von somethingRandom ,

Ok, Dankeschön. 

Mach ich ^^

Antwort
von unicorn30082015, 71

Wusstest du nicht, das man Aug keinen Fall länger als 2 Wochen desinfizieren darfst?? O.o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community