Frage von TheFailLorD, 160

Ohne Bedenken Regaine (Minoxidil 5%) absetzen?

Hallo, ich nutze dieses Mittel seit ich 16 wurde, da mein Arzt festgestellt hat, dass ich an einen erblich bedingten Haarausfall leide. Dieses Mittel benutze ich schon mehr als ein Jahr und es hat mir sehr geholfen. Ich bekam wieder am Hinterkopf stärkere Haare und meine Geheimratsecken sind völlig weg. Nun meine Frage: Kann ich nun jetzt ohne Bedenken das Mittel absetzen? Oder bekomme ich meinen Haarausfall wieder zurück? Denn das Mittel ist sehr teuer und ein Leben lang soviel Geld auszugeben wäre nicht so erfreulich

Antwort
von Flashbong, 142

Dazu habe ich einmal studien gesehen... solltest du mal vernünftig googeln. Ich meine dass es zwar nicht so schlimm wird wie wenn du es nie benutzt hättest jedoch ist ein erbliches problem eines welches man für immer hat. Mit dem regain wirst du es im besten falle aufstocken können aber etwas was in deinen genen ist lässt sich nicht dauerhaft ändern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community