Frage von BZYFQJ, 832

Oberschenkelgips Erfahrungen?

Ich hatte gestern eine OP am Meniskus und jetzt hieß es das ich zur Ruhigstellung einen Gips bis zum Oberschenkel bekomme. Muss ich mir jetzt so Thrombosemittel spritzen? Kann ich dann (Wenn ich überhaupt wieder darf) mit Krücken laufen oder brauch ich ein Rollstuhl? Ich hab keine Ahnung wie das wird... Ich hoffe jemand mit eigener Erfahrung kann mal erzählen wie man so mit einem Oberschenkelgips klar kommt und was man beachten muss.

DANKE

Antwort
von Ledermantel, 556

Hallo gute Besserung warte erst mal was du für einen Gips bekommst,du must  warscheinlich spritzen - Mit Achselkrücken lässt sich gut laufen so wie das Foto zeigt. Ich durfte am anfang auch nicht belasten und hab den Gips bis übers Becken , hab jetzt einen Gehstollen unten angegipst bekommen und laufe trotz dem mit Krücken.Ich kann halt kaum in ein Auto sitzen. Du brauchst einfach für die Heilung eine Ruhigstellung. lg. LM.

Antwort
von Helin4498, 609

Also ich hatte ne kreuzband und Meniskus op und hatte danach ne Schiene durfte aber auch nicht drauf stehen oder so also nicht belasten und musste bis ich ohne Krücken laufen konnte Thrombosemittel spritzen weil du es ja nicht bewegen kannst bzw darfst und normaler wenn du es kannst kannst du mit Krücken gehen aber glaub nicht das du einen Rollstuhl bekommst ist ja nicht so schwer mit Krücken musste 6 oder 7 Wochen mit Krücken gehen ist zwar ziemlich anstrengend aber geht nach na weile.. Gute Besserung :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten