Frage von Uejfkxjsbxkx, 49

Novalgin und Parkemed gleichzeitig nehmen?

Mir wurde im Krankenhaus gegen die Schmerzen Novalgin verschrieben nur habe ich gerade sehr starke Kopfschmerzen gegen die Novalgin aber leider nicht hilft. Kann ich Parkemed und Novalgin gleichzeitig nehmen oder lieber nicht?

Antwort
von LiselotteHerz, 31

Wenn die Novaminsulfonsäure  - wird über die Niere abgebaut - nicht geholfen hat und Du das trotzdem gut vertragen hast, darfst Du Parkemed einnehmen.

Ich habe genau nachgelesen,da gibt es keine Wechselwirkungen

http://www.netdoktor.at/medikamente/parkemed-250-mg-kapseln-274334

Parkemed ist eigentlich kein Kopfschmerzmittel, lies mal oben den Link gut durch. Parkemed wird bei folgenden Schmerzzuständen verordnet:
Akute und chronische Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen,
Muskelschmerzen, Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule (Bandscheibenbeschwerden),
Schmerzen, Schwellung und Entzündung nach Verletzungen oder Operationen,
Schmerzen bei primärer Dysmenorrhoe (Menstruationsschmerzen)


lg Lilo

Was ist mit Ibuprofen? Hilft das auch nicht?

Kommentar von LiselotteHerz ,

Man kann übrigens von Novalgin Kopfschmerzen bekommen, ist eine der Nebenwirkungen. Vielleicht erstmal gar nichts nehmen? Tigerbalsam auf die Schläfe, ruhig ins Bett legen, evtl. eine Wärmekompresse machen? Auch das hilft sehr vielen Menschen mit Kopfschmerzen - ganz ohne Nebenwirkung!!

http://www.sanego.de/Kopfschmerzen-bei-Novalgin

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 26

Es spricht nichts dagegen, diese beiden Schmerzmedikamente miteinander zu kombinieren, allerdings ist Parkemed ein Schmerzmedikament, welches nicht bei Kopfschmerzen eingesetzt wird ... Novalgin jedoch ist für die Behandlung von Kopfschmerzen zugelassen.

Nimmst Du das Parkemed sonst auch immer gegen Kopfschmerzen oder wofür wurde Dir das verschrieben? Parkemed ist ja rezeptpflichtig, also musst Du es ja für irgendwelche Schmerzen verordnet bekommen haben.

Wenn Du jetzt aber das Parkemed einnimmst, dann nimm bitte in den folgenden 6 Stunden kein Novalgin zusätzlich ein.

Letztendlich können die Kopfschmerzen auch vom Novalgin kommen. Nicht jeder Mensch verträgt Novalgin gut. Ich bekomme z.B. von Novalgin auch immer sofort Kopfschmerzen und Übelkeit.

Ich wünsche Dir gute Besserung

Kommentar von Uejfkxjsbxkx ,

Ich habe von Zeit zu Zeit immer wieder mal Kopfschmerzen einfach so also ich denke nicht, dass das was mit Novalgin zu tun hat und ich weiß auch, dass Parkemed eigentlich nicht gegen Kopfschmerzen verwendet wird, komischerweise ist das aber das einzige was bei mir wirklich gegen Kopfschmerzen hilft :D

Kommentar von Sternenmami ,

Dann nimm das Parkemed ein, aber lass das Novalgin erst mal weg.

Alles Gute

Antwort
von kreuzkampus, 26

Wahrscheinlich vertragen sich die beiden Substanzen, weil Novalgin sich mit (fast) allem verträgt. Mir stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit, wenn ich lese, wogegegen Parkamed hilft. Da steht nichts von einfachen Kopfschmerzen.

Parkemed wird zur Behandlung der folgenden Krankheitszustände angewendet:

leichte bis mittelschwere akute und chronische Schmerzen, besonders bei rheumatischen Erkrankungen

Muskelschmerzen, Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule

Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen nach Verletzungen oder Operationen

schmerzhafte Monatsblutung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten