Frage von IoSonnoIo, 162

Notfallsanitäter werden als Frau mit Übergewicht?

Hallo,

ich habe vor den Beruf des Notfallsanitäters zu erlernen. Mein Problem ist nur ,das ich Übergewichtig bin. Ich habe nun schon 2 Jahre ehrenamtlich in Sanitätsdienst gearbeitet und sogar meine Prüfung zum Sanitäter mit sehr gut gemacht. Wie stehen meine chancen überhaupt mit mehr Gewciht auf den Rippen einen Ausbildungsplatz zu bekommen ?

Ich kann mir nicht wirklich vorstellen das ich große Chancen habe ,einen Ausbildungsplatz zu bekommen , was meint ihr ?

Ich bin auch dabei an Gewicht zu verlieren, aber wie jeder Mensch weiß, der etwas mehr auf den Rippen hat, es ist gar nicht so einfach.

Antwort
von LehrRettAss, 99

Hi, also wenn Du bei uns eine Ausbildung beginnen möchtest, musst Du einen theoretischen und einen sportlichen Test bestehen. Eine Ausbildung als Rettungssanitäter wäre von Vorteil, eine Ausbildung als Sanitäter ist uninteressant. Führerschein und Volljährigkeit sind ebenso Voraussetzung wie die körperliche und psychische Eignung. Wenn Du das Auswahlverfahren bestehst, Dein Führungszeugnis keine Einträge hat und der Betriebsarzt auch grünes Licht gibt, ist dann Dein Aussehen, Gewicht, Geschlecht völlig egal ;-)

Kommentar von IoSonnoIo ,

Hab noch nie gehört das man einen theoretischen und sportlichen Test vorher bestehen muss.

Was beinhaltet das alles ?

Kommentar von Helfer334223 ,

Schwachsinn es gibt keinen Sportlichentest

Kommentar von FineTrine ,

Doch, einige Arbeitgeber lassen die Bewerber inzwischen einen Sporttest absolvieren.

Antwort
von Adrian593, 114

Das Gewicht ist irrelevant! Kenne einige Rettungsassistenten, denen es auch schmeckt und die haben alle ohne Probleme den Job bekommen. Gerade wenn du bereits Erfahrung hast, wirst du sowieso vor alle Quereinsteiger gestellt. Beste Grüße, Adrian13J :)

Kommentar von FineTrine ,

Das Gewicht ist nicht irrelevant! Die körperliche Belastung ist hoch und Übergewicht ist nicht förderlich. Ich weiß, dass es viele Kollegen gibt, denen es schmeckt, trotzdem sollte man sich fit halten, schließlich will und muss man den Beruf Jahrzehnte ausüben.

Antwort
von FineTrine, 108

Ich denke, es kommt darauf an, wie groß dein Übergewicht ist bzw. wie fit du trotzdem bist. Der Beruf ist körperlich anstrengend und oft ist der Raum knapp (im RTW selbst und oft auch in Wohnungen).

Aber wenn du etwas tust, bist du auf einem guten Weg und ich wünsche dir, dass du erfolgreich bist!

Kommentar von rotreginak02 ,

Ich sehe das genauso. Und es kommt ja auch immer auf die Mitbewerber an, immerhin sehe ich hier den Vorteil, dass bereits Erfahrungen und bestandene Prüfungen vorliegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community