Frage von fizzinwhizzbee, 142

"Notfall" großes Blutbild?

Angenommen es gibt einen Verdacht auf eine Krankheit, die sicher nur durch ein (großes) Blutbild nachgewiesen werden kann, wie beispielsweise Mononukleose, wie läuft das dann ab während der Feiertage? Notdienstpraxen haben ja geöffnet, aber machen die solche Sachen wie ein Blutbild überhaupt, oder muss man dazu in eine Klinik? Und muss man dort dann anrufen wegen der Ergebnisse?

Antwort
von kakashifan009, 114

Du hast den Verdacht das du die Krankheit hast oder? (Ich hoffe du hast dir da nicht irgendwelches halb wissen aus dem Internet angelesen)

Bei uns in der Klinik ist es so, das du in die Nota gehen kannst und deine Beschwerden erklärst. Dir wird dann Blut abgenommen und sobald die Ergebnisse da sind wirst du angerufen und darüber informiert 

Kommentar von fizzinwhizzbee ,

Ich möchte noch abwarten, ob es eventuell besser wird, da die Symptome ja auch größtenteils auf eine "normale" Grippe zutreffen, aber falls nicht, ist es gut zu wissen, wie man vorgeht. Danke!

Kommentar von kakashifan009 ,

Wie gesagt, ich hoffe einfach nur du hast nicht irgendwas im Internet gelesen. Nichts gegen dich, aber ich hasse Patienten die irgendwo, irgendwas gelesen haben und dann meinen sie müssten uns erklären wie wir unseren Job zu machen haben....

Antwort
von dadamat, 101

Ein großes Blutbild wird nur auf besondere Anforderung durch das Labor eines Krankenhauses gemacht. Eine Notdienstpraxis hat in der Regel kein eigenes Labor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community