Normaler Blutzuckerwert zwei-drei Stunden nach dem Essen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

solche Messgeräte dürfen maximal eine Abweichung von 15 % zu geeichten Geräten aufweisen, insofern ist die Frage, wie zuverlässig die Messung ist.

In Anbetracht der Umstände scheint dieser Wert aber absolut plausibel und - so er zuverlässig ist - auch ein absolut guter normaler Wert zu sein.

Blätterteig hat v.a. mehr Fett und Zucker ist v.a. die ersten 1-2 Stunden nach der Einnahme Blutzucker-wirksam. Längerkettige Kohlenhydrate müssen erst in für den Körper verwertbare Glucose aufgespalten werden und sind ggf. durch die Ballaststoffe zusätzlich in ihrer Wirkung verzögert. Dann ist nach 3 Stunden schon eher ein höherer Wert zu erwarten, da die Aufnahme der Kohlenhydrate / Glucose erst nach einiger Zeit enzymatischer Wirkung tatsächlich möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schön! So hätte ich den auch gerne noch mal.

Zwei Stunden nach einer Malzeit sollte der Blutzucker Werte zwischen 80-126 haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derapfelbaum
12.05.2016, 13:51

Hätte vllt dazuschreiben sollen, dass ich kein Diabetes habe

0
Kommentar von derapfelbaum
12.05.2016, 13:51

Danke dir! :)

0

Das ist ganz normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derapfelbaum
12.05.2016, 13:45

Auch, wenn ich so viel süßes gegessen hab?

0

Es kommt immer darauf an, was man gegessen hat und wieviel.

Für viel Blätterteig und Zucker ist das nach 2-3 Stunden ein sehr guter Wert. Zwei Stunden nach dem Essen darf es bis 160 mg/dl sein, auch bei gesunden Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde leicht erhöht aber nicht nach dem essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung